Deutsche Weinmosternte 2016: 9,1 Mio. hl

liegt im langjährigen Mittel – jedoch regionale Unterschiede

http://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/23/15/b8/deutsche-weinmosternte-2016-9-1-mio-hl-21-1495093890.jpg
Von Dieter Simon  ·   11 Mai 2017   ·   449  
Deutsche Weinmosternte 2016: 9,1 Mio. hlDeutsche Weinmosternte 2016: 9,1 Mio. hl
9,1 Mio. Hektoliter Weinmost wurden in Deutschland 2016 geerntet. Das Ergebnis liegt damit um zwei Prozent über dem Vorjahresertrag. Dies teilte das Deutsche Weininstitut (DWI) auf Basis der endgültigen Ernteergebnisse des Statistischen Bundesamtes mit.
 
Allerdings unterlagen die Ernteergebnisse aufgrund der Wetterkapriolen des vergangenen Jahres regional und einzelbetrieblich sehr großen Schwankungen. Im zehnjährigen Mittel liegt die Weinmosterntemenge hierzulande bei 9,0 Millionen Hektoliter. Durch das extrem nasse Frühjahr hatten die Winzer heftig mit Pilzbefall zu kämpfen. Doch durch den warmen Sommer und weithin trockenen Herbst wurde vieles wieder aufgeholt, und die meisten Winzer sind mit dem Jahrgang sehr zufrieden.
 
Bemerkenswert ist, dass die drei größten deutschen Weinbaugebieten Rheinhessen (2,56 Mio. hl), Pfalz (2,21 Mio. hl) und Baden (1,29 Mio. hl) rund ein Drittel der Erntemenge stellen. Während die Veränderungen in Rheinhessen und in der Pfalz gering ausfielen, hat Baden 2016 in der Menge deutlich zugelegt.
 
Detaillierte Berichte aus den Weinbaugebieten finden sich hier.

Quelle: Deutsches Weininstitut
 
Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.