Vinartours
Hotel zu kaufen
So schmeckt die Südpfalz 2018

Schnupperkurs der EUROPEAN WINE EDUCATION: 11.11.2017

Mehr als „Rot, Weiss, Rosé“ – tiefer in die Weinwelt einsteigen

http://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/d7/ad/dd/schnupperkurs-der-european-wine-education-11-11-2017-40-1505384378.jpg
Von Dieter Simon  ·   14 September 2017   ·   732  
Von rechts: Andrea Vestri, Inhaber, Dozent und Sommelier der EUROPEAN WINE EDUCATION;  Sommelier und Partner Jean-Jacques Marcel.Von rechts: Andrea Vestri, Inhaber, Dozent und Sommelier der EUROPEAN WINE EDUCATION; Sommelier und Partner Jean-Jacques Marcel.
Geleitet vom gebürtigen Florentiner Andrea Vestri bietet die EUROPEAN WINE EDUCATION im November 2017 einen Schnupperkurs „Einführung in die Weinwelt“ für alle Weininteressierten an. Damit spricht die Sommelierschule alle Weinfreunde an, gleich ob sie mit einer Sommelierausbildung liebäugeln, oder sich als Weinliebhaber einfach mehr Wissen über Wein und Sensorik aneignen möchten.
 
Mit Nonchalance die Weinflasche öffnen, Neues entdecken und sich überraschen lassen. Schon William Shakespeare wusste: „Guter Wein ist ein gesellig Ding, wenn man damit umzugehen weiß.“ Nicht jeder Weinliebhaber möchte gleich Sommelier werden aber dennoch mehr über Wein wissen. Gleich ob als Privatperson oder aus der Gastronomie, der Kurs ist für jeden interessant: Im Rahmen des 5-stündigen Seminars werden verschiedene Weine verkostet und über Hintergrundfakten der ausgewählten Weine sowie ganz allgemein über Weinanbau und -produktion informiert. Ziel ist, wenn es um Wein geht, mitreden und souveräner auftreten zu können. Andrea Vestri gibt sein Wissen in lockerer, geselliger Atmosphäre weiter und sorgt dafür, dass die Teilnehmer den Wein genießen und fast nebenher Informationen aufnehmen, mit denen sie schon beim nächsten gesellschaftlichen Anlass glänzen können. 
 

Das Weinseminar „Einführung in die Weinwelt“ findet am Samstag, den 11.11.2017, von 14.00-19.00 Uhr in der Weinhandlung „Vini d’Arte“, Isareckstraße 36, 81673 München statt. Folgende Themen werden behandelt:

•  Sensorik 1 - Sicht- und Geruchsprüfung

•  Sensorik 2 - Geschmacksprüfung

•  Önologie: Weiss-, Rosé- und Rotweinherstellung

•  Schaumweine und ihre verschiedenen Herstellungsverfahren

•  Weinanbau in Europa

Die Kursgebühr beträgt € 198,00 incl. MwSt. Im Preis inbegriffen sind Lehrmaterial, sämtliche Weine,
Wasser, eine Flasche Wein zum Mitnehmen sowie eine Teilnahmebestätigung.

 

Die European Wine Education wurde 2016 neu gegründet als Fortsetzung der Europäischen Sommelier
Schule Bayern. Mit ausgewähltem Lehrmaterial, viel Schwung und geballter Leidenschaft für edle Tropfen, führt Andrea Vestri, Inhaber, Dozent und Sommelier der EUROPEAN WINE EDUCATION, zusammen mit seinem Burgunder Freund, Sommelier und Partner Jean-Jacques Marcel sowie Team, in die große Welt des Sommeliers ein. Vestri bezeichnet sich selbst als „Gastronom aus Leidenschaft“. Gleich ob man Sommelier oder Sommelière werden, als solche sein Wissen erweitern oder als Genießer einfach mehr über die Weinwelt erfahren möchte, das Angebot der EUROPEAN WINE EDUCATION reicht vom Schnupperkurs über Erlebnisstammtische bis hin zur Ausbildung zum Sommelier (Level-Kurse 1 bis 3).  Vestri und  Marcel sehen sich auf einer Linie mit Louis Pasteur: „Es steckt mehr Philosophie in einer Flasche Wein, als in allen Büchern dieser Welt.“
 
Ziel ist, sowohl Fachpersonal aus Gastronomie und Handel als auch Privatpersonen die Fähigkeit zu verleihen, nicht nur über Wein reden zu können, sondern auch seine Gesamtheit inklusive Geschichte und Herstellung zu kennen. Auch das Managen von Weinkellern, das Organisieren von Weindegustationen wie das Erlernen von betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen stehen auf dem Kursplan
 
Allgemeine Informationen zur EUROPEAN WINE EDUCATION finden sich unter www.eurowine-education.de sowie auf Facebook.
 
Quelle: Münchner Marketing Manufaktur
 
Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.