Winebed
Weinspiel
Hotel zu kaufen

European Wine Education

Qualifizierte Weiterbildung zum Thema Wein – beruflich oder privat

http://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x400c/7c/b4/46/european-wine-education-61-1472197553.jpg
26 August 2016 628  
Der Gründer und Inhaber, Andrea Vestri (Mitte), mit Absolventen eines Levels 2.Der Gründer und Inhaber, Andrea Vestri (Mitte), mit Absolventen eines Levels 2.
European Wine Education
St.-Cajetan-Str. 21
81669 München
Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.eurowine-education.de
Telefon: +49 (177) 616 49 22

Fotos

Andrea Vestri (rechts) mit Chefsommelier Jean-Jacques MarcelAndrea Vestri (rechts) mit Chefsommelier Jean-Jacques Marcel
Beim SeminarBeim Seminar
Auf WeinreiseAuf Weinreise
„Für alle, die Sommelier werden oder ihr Wissen über Wein erweitern möchten – gleich ob für die berufliche Karriere oder privat – und natürlich aus der Liebe zum Wein haben wir die European Wine Education gegründet“, so der aus der Toscana stammende Gründer und Inhaber Andrea Vestri, „wir sind ISO-zertifziert, und die Absolventen können sich  zertifizierte Sommeliers bzw. Sommelières nennen.“ Die Schule ist Anfang 2016 als Fortsetzung der Europäischen Sommelier Schule Bayern in München entstanden, die andere Wege gehen wollte.
 
Oberstes Ziel ist die praxisnahe Ausbildung von modernen, internationalen Sommelières und Sommeliers, weg vom alten Sommelierbild, das nur nach bestimmten Schemen einen Wein beschreiben kann, hin zu der Fähigkeit, über den Wein zu reden, über seine Persönlichkeit, seine Herstellung und Geschichte und natürlich über den Erzeuger. Die Absolvent/Innen beherrschen den perfekten Weinservice am Tisch und können jederzeit eine genaue und unabhängige Qualitätsbeurteilung abgeben. Sie erlangen betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und sind in der Lage, einen Weinkeller sinnvoll zu managen sowie eine perfekte Weindegustation zu planen und durchzuführen.
 
Die Sommelier-Ausbildung in drei Stufen
Das Weinwissen wird in drei Levels mit je acht bis zehn Unterrichtseinheiten mit insgesamt ca. 100 Stunden vermittelt. Neben den Lehrinhalten gibt es je Unterrichtseinheit eine professionelle Verkostung von drei verschiedenen Weinen, bei der die Erkennung von Qualität, Sensorik, Weinbeschreibung und Bearbeitung der Verkostungskarte trainiert werden, in der dritten Stufe zusätzlich in Kombination mit Menüs. Zum Abschluss jedes Levels erfolgt eine Prüfung, die zur nächsten Stufe qualifiziert bzw. zum Endzertifikat führt. Nähere Lerninhalte, Termine und Preise finden sich auf der Website der European Wine Education.
 
Schnupperkurse und Menüabende
„Einführung in die Weinwelt“ nennen sich die  4 1/2 stündigen Schnupperkurse, bei denen unter anderem mehrere erlesene Weine verkostet werden, und die sich sowohl an private Weinfreunde wenden sowie an Gastronomen oder deren Mitarbeiter, die nicht, oder vielleicht noch nicht, Sommelier werden aber gerne ihr Wissen über Wein und Sensorik vertiefen möchten. „Ziel ist, dass die Kursteilnehmer, wenn es um Wein geht, bereits mitreden und souveräner auftreten können“, erklärt Vestri.
 
„Vermählung von Wein & Essen“ 
So lautet Motto der Menüabende für alle Gourmets und Weinfreunde. In Kooperation mit einer hervorragenden Küchencrew präsentieren Vestri und der aus Burgund stammende Chefsommelier Jean-Jacques Marcel, der dem Gründer zur Seite steht, Menüs zu verschiedenen Themen kombiniert mit hervorragenden und bestens passenden Weinen. Preise und Termine finden sich ebenfalls auf der Website.
 
Weinreisen
„Reisen, Schlemmen, Wein erleben!“ lautet das Motto der beliebten Weinreisen, die Vestri und Marcel immer persönlich begleiten, an der auch Weinfreunde teilnehmen können und es keine Vorkenntnisse braucht. Um den persönlichen Flair zu gewährleisten, sind die Weinreisen auf maximal 16 Personen begrenzt. Auch dazu findet sich Näheres auf der Website.
 
Inhouse-Trainings und –Weinseminare
Obendrein bietet die European Wine Education eintägige Inhouse-Trainings und -Weinseminare, bei denen Firmen ein Seminar mit Weinpräsentation an einem von ihnen gewünschten Ort buchen, oder Gastronomen sich und ihr Personal in ihrem Haus weiter qualifizieren können.
 
Über die Leiter
Andrea Vestri hat dreizehn Jahre lang erfolgreich ein renommiertes französisches Restaurant in München geführt. Mit dem Ziel sich weiter zu bilden, durchlief er ein mehrmonatiges Praktikum bei einem Winzer in Bordeaux. Parallel zur Restaurantführung absolvierte er den Abschluss zum Wirtschaftsfachwirt bei der IHK. Ende 2013 hat er die Sommelier Schule Bayern in München gegründet, den Vorläufer der heutigen European Wine Education.
 
Jean-Jaques Marcel wurde1980 erster Sommelier Münchens im Hotel Königshof und war zehn Jahre Chefsommelier dieses Hauses. Mehrere Jahre war er auch als Sommelier-Berater bei der Hotelier-Familie Geisel tätig und gründete gleichzeitig eine eigene Weinakademie. Seit vielen Jahren fungiert er als Hauptsommelier eines renommierten Münchner Weinclubs und wurde ab Januar 2014 Sommelier Ausbilder und Dozent bei der Münchner Sommelier Schule bzw. Chefsommelier der heutigen European Wine Education.
 
Immer wieder war Marcel auch in Vestris Restaurant als Sommelier tätig. Rasch verstanden die beiden, dass sie die Liebe zum Wein und eine große Erfahrung als Weinconnaisseur verbindet, woraus eine schöne und fruchtbare Freundschaft entstanden ist.

EUROPEAN  WINE EDUCATION
Inhaber: Andrea Vestri
St.-Cajetan-Str. 21
D-81669 München 
Tel. +49 177 / 616 49 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Text: Dieter Simon, Herausgeber und Chefredakteur bonvinitas

Fotos: European Wine Education PR

Schlagwörter:

Teilen ...