Banner-Angebot-Allgaeu
Weinspiel

Weniger Winzer in Frankreich

Von Dieter Simon  2000  
Kommentare (0)

Im Weinland Frankreich gibt es immer weniger Winzer. Wie das Landwirtschaftministerium kürzlich bekannt gab, sank die Zahl der Weingüter von 2000 bis 2010 um ein Viertel von 110 000 auf 85 000 Betriebe. Die Rebfläche verringerte sich um 11 Prozent auf 788 700 Hektar (zum Vergleich: die deutsche Rebfläche beträgt um 100 000 Hektar). Außer dem Elsass und der Champagne sind alle französischen Regionen vom Rückgang betroffen, auch das bekannte Bordeaux-Gebiet sowie Burgund.

Schlagwörter:

Textquelle: F.A.Z.


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.