Weinspiel
Banner-Angebot-Allgaeu

Wolfenweiler und Auggen fliegen zusammen - großer Auftrag von der Lufthansa

Mit Wein abheben

Von  2162  
Kommentare (0)

Gemeinsam wurden die beiden Winzergenossenschaften Auggener Schäf und Wolfenweiler beauftragt, 36.000 Flaschen Wein an die Deutsche Lufthansa zu liefern. Es handelt sich um einen 2011 Sauvignon Blanc Qualitätswein Baden trocken aus dem Markgräflerland.

„Ein frischer Wein mit pikanten Johannis-, Stachelbeer- und Maracujanoten sowie einem schönen eigenen Mineralton“, beschreibt ihn Kellermeister Andreas Philippe aus Auggen. Nach außen hin erscheint der Tropfen unter dem Emblem „Der mit dem Wolf“ der Winzergenossenschaft Wolfenweiler. 

Sauvignon blanc ist eine aus dem französischen Loiretal stammende weiße Rebsorte. Sie zählt nach Chardonnay weltweit zu den wichtigsten Weißweinsorten, gilt als „Edelrebe“ und erfreut sich großer Beliebtheit. Sie wächst vor allem in Frankreich, in Neuseeland und in Südafrika, aber auch in Italien, in den USA, in Australien oder Chile. Die Weine bestechen vor allem durch ihre Frische, die unter anderem an frisch gemähtes Gras erinnert. In Baden wurde sie schon vor langer Zeit angebaut, stand aber nicht im Vordergrund. In jüngster Zeit jedoch werden die Weine auch in Deutschland mehr und mehr entdeckt, und die Sorte wird auch in Baden zunehmend angebaut, obwohl der Anteil dieser Rebe in Deutschland noch klein ist. So freuen sich Thomas Basler und Ernst Nickel, je Geschäftsführer in Auggen und Wolfenweiler, dass von der Lufthansa ein solch „moderner“ Wein aus Baden ausgewählt wurde. 

Text: Dieter Simon; Foto: PR Winzergenossenschaft Wolfenweiler

 
Schlagwörter:

Fotos: PR Winzergenossenschaft Wolfenweiler


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.