anzeige-3d-druck-bau-web
weinfuehrer-banner
banner-wuehrmann

Kellerei Bozen

2011 Taber Lagrein DOC Riserva, trocken

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/160x280s/e3/16/63/553_kellerei-bozen-2009-taber-1378464353.jpg
2486  
Bewertung schreiben
 
90
2011 Taber Lagrein DOC Riserva, trocken2011 Taber Lagrein DOC Riserva, trocken
Qualitätsstufe
Lage
Weinart
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Alkohol in % Vol.
14
Besonderheiten
Linie
Riserva

Ein sanfter, mundfüllender Rotwein mit Noten von Schattenmorellenkompott, Vogelbeermarmelade, Sanddorn, Moos und einem Hauch Teer im Bukett und ansprechenden Tanninen im Finish.

Passt gut zu scharf gebratenem Rumpsteak, Rinderschmorbraten, Hasenkeule.

Die Kellerei Bozen ist 2001 aus dem Zusammenschluss der Kellereien von Gries (1908 von Grieser Bauern gegründet) und St. Magdalena (seit 1930) hervorgegangen. Man kann sie ohne Weiteres zu den besten Südtiroler Weinproduzenten zählen. In Gries hat die Sorte Lagrein Tradition, die auf den durchlässigen, leicht erwärmbaren Schuttböden von Gries und Moritzing wächst. Leitsorte der St.Magdalener Kellerei war und ist die Vernatsch Traube, die dort auf den sandig-lockeren, gut durchlüfteten Böden an den warmen Hängen am Fuße des Rittens gute Bedingungen findet. Sehr qualitätsfördernd wirkte sich die Eingrenzung und Aufwertung des Magdalenergebietes im Zuge der DOC Regelung im Jahr 1971 aus. Heute liefern 200 Mitglieder ihre Trauben von 320 Hektar Weinbergen zwischen 240 und 800 Metern Meereshöhe an die Kellerei in der Südtiroler Provinzhauptadt ab. Viele einzelne Lagen und weitere Sorten ermöglichen eine umfangreiche Palette. Man findet manch alte Anlage mit knorrigen bis 100 Jahre alten Rebstöcken, die schon durch ihr Aussehen überzeugen. Ausgesuchte Weinbauern mit besten Lagen haben sich zu Qualitätsgruppen zusammengeschlossen - für die Selektionsweine, die vielfach im Barrique reifen. Beratung, Erfahrungsaustausch sowie rigide Ertragsbeschränkungen bilden die Grundlage. Näheres unter www.kellereibozen.com.

This wine in English

Teilen ...

Benutzerkommentare

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.

Web Analytics