weinfuehrer-banner
weingut-kaufen-banner-web
banner-vin-a-toi

New Wine Wave von Janek Schumann und Wolfgang Staudt

ein Buch über Innovation auf der Basis von Tradition – gelebte Liebe zum Winzerberuf

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/a5/e6/4c/new-wine-wave-von-janek-schumann-und-wolfgang-staudt-25-1657208777.jpg
Von Horst Kröber  1068  
Kommentare (0)
New Wine Wave von Janek Schumann und Wolfgang Staudt - Innovation auf der Basis von Tradition – gelebte Liebe zum WinzerberufNew Wine Wave von Janek Schumann und Wolfgang Staudt - Innovation auf der Basis von Tradition – gelebte Liebe zum Winzerberuf
Wie heißt es so schön: Neue Besen kehren gut. Dies gilt für viele Bereiche. Der Weinbau bleibt da nicht außen vor. Doch wenn man das Buch „New Wave Wine“ (Europas Winzer für die Zukunft) von Janek Schumann und Wolfgang Staudt liest, merkt man schnell, dass dieses Zitat viel zu kurz greift. Denn hier geht es nicht nur um das Neue schlechthin. Hier geht es um die Zukunft des Weinbaus in Europa. Dieses Buch zeigt eine wunderbare Verbindung von Tradition und Innovation, von Liebe zum Beruf, vom eigentlich Machbaren bis hin zu visionären Überlegungen wie Natur, Nachhaltigkeit, Klimaveränderung und nicht zuletzt zum eigenen Ich. Und wie dies alles in eine produktive Verbindung gebracht werden kann.

Das einzig Beständige ist die Veränderung.

aus New Wine Waveaus New Wine WaveDie beiden Autoren haben sich auf Spurensuche in Europa begeben. Sich leiten lassend von der Überlegung, wer geht mit seinem Tun in welcher Region mit neuen Ideen und oft entgegen dem eigentlichen Mainstream, neue Wege, um den Weinbau auch in Zukunft zu erhalten. Hier kommen einmal erfreulicherweise nicht die „üblichen Verdächtigen“ zum Zuge, sondern junge Frauen und Männer, die sich auf die Fahnen geschrieben haben, dass Weinbau betreiben ganzheitlich gesehen werden sollte und nicht nur aus kommerziellen Gesichtspunkten. Im Laufe eines Jahres besuchten die beiden Autoren, „Master of Wine“ Janek Schumann und „Weinakademiker und Buchautor“ Dr. Wolfgang Staudt insgesamt 101 Weingüter in den verschiedensten Regionen Europas.

Die neue Sachlichkeit

In eindrucksvollen Porträts über die einzelnen Betriebe und die Personen, die dahinterstehen, wird deutlich, mit welchem Enthusiasmus hier der Weinbau betrieben wird. Deutschland nimmt hierbei mit 29 porträtierten Betrieben den meisten Raum ein. Gefolgt von Spanien und Frankreich. Aber auch kleinere Länder wie Slowenien, Kroatien und Slowakei bleiben neben vielen anderen nicht unerwähnt. In der Regel sind jedem Betrieb etwa 2 Seiten gewidmet. Erfreulicherweise hat man in diesem fast 300 Seiten starken Werk auf jedwede Farbigkeit verzichtet. Das gilt auch für die in Schwarzweiß gehaltenen Fotos der Winzerinnen und Winzer. Auch dies steht für die neue Sachlichkeit und Geradlinigkeit. Hier geht es nicht um plakativ Buntes, auffallen um jeden Preis, sondern um das Reduzieren auf das unbedingt notwendige und Machbare.

Eigenwillige Weine und Charaktere

aus New Wine Waveaus New Wine WaveDies drücken auch die Texte aus. Hier ist nichts vorder- sondern tiefgründig. Stilsicher, auf das Wesentliche fokussiert, beleuchtet er die einzelnen Betriebe, ihre Historie, Philosophie und Zukunftspläne. Es macht sehr viel Spaß diese Porträts zu lesen und ein wenig Anteil zu nehmen an den Sorgen, der Arbeit aber auch an der Freude der Protagonisten. Jedes Porträt ist auf seine ganz eigene Art ein kleines Zeugnis von dem was diese junge Genration antreibt. Dass dabei die verschiedensten Modelle der Bewirtschaftung, des Weinausbaus oder der Vermarktung zur Sprache kommen, dass die ganz eigenen Charaktere der Betriebsleiter dabei eine wichtige Rolle spielen haucht dem Buch Leben und Lebendigkeit ein und gibt einem das Gefühl des Miterlebens.

Aber was wäre das alles, wenn letztlich nicht auch das Endprodukt Wein Erwähnung fände. So ist an das Ende eines jeden Porträts eine Beschreibung verschiedener Weine des jeweiligen Betriebes gesetzt.

Janek Schumann versteht sein Handwerk als „Master of Wine“ zu dem natürlich auch das Gebiet der Sensorik gehört. Es macht Spaß seine Kommentare zu den einzelnen Weinen zu lesen. Manchmal schlürft man im Geiste mit und schluckt ein klein wenig, weil einem das Wasser im Mund zusammenläuft.


AnzeigeAnzeige

Fazit

Ein Lichtblick im ach so großen Weinbuchhimmel. Ein Leuchtturm, zukunftsorientiert. Wenn man dieses Buch gelesen hat, seine vielen kleinen einzelnen Geschichten von Menschen und ihren Visionen, ist man sicher, dass dieses über 2000 Jahre alte Kulturgut Wein auch weiterhin mutige Streiter findet, die ihren Beruf mit Herzblut und Leidenschaft ausüben. Dank an die beiden Autoren. Ihnen ist es gelungen ein Buch zu schreiben, dass sowohl fesselnd, lehrreich und informativ ist. Wer wissen will, wie es um die Zukunft des europäischen Weinbaus bestellt ist, erhält hier schlüssige Antworten. Überaus lesens- und anschauenswert.


Text: Horst Kröber; Aufmachermontage: bonvinitas, Hintergrundfoto: ©marcelheinzmann - stock.adobe.com; übrige Abbildungen: Westend Verlag
 
New Wave Wine
Janek Schumann und Wolfgang Staudt
Westend Verlag
384 Seiten, Hardcover
ISBN 9783864893674
38,00 €
Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics