Weinspiel
weinfuehrer-banner

Grenache. Eine Traube – viele Namen

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/48/1a/07/grenache-eine-traube-viele-namen-26-1392283571.jpg
Von  4380  
Kommentare (0)
Grenache. Eine Traube – viele NamenGrenache. Eine Traube – viele Namen

Grenache ist heute eine der weltweit gefragtesten Rebsorten.

Ob Garnacha oder Garnatxa in Spanien, Grenache Noir in Frankreich oder Cannonau auf Sardinien. Gemeint ist die Rebsorte, die wegen eines geringen Tanningehalts fruchtige Weine hervorbringt und dank ihrer kraftvollen und dennoch weichen Struktur gut mit tanninhaltigeren Sorten, wie Tempranillo oder Syrah, harmoniert. Unter extremen Klimabedingungen können allerdings auch sehr intensive und ausgesprochen lagerfähige Weine gekeltert werden. So entstehen international bekannte Weine, wie der Châteauneuf-du-Pape aus dem Rhônetal oder der Clos Martinet aus dem spanischen Priorat.

Ursprünglich stammt die ungewöhnlich widerstandsfähige Grenache aus der nordspanischen Provinz Aragón von wo aus sie sich nach Südfrankreich und Sardinien ausbreitete. Heutzutage kann man sie sogar in Anbaugebieten Australiens oder in Kalifornien finden, wo sie teilweise auch als Weiß- oder Roséwein gekeltert wird.

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics