weingut-kaufen-banner-web
banner-vin-a-toi
weinfuehrer-banner

Eines der TOP-Feinschmeckerbrote von Peter Kapp zum Nachbacken: Das Honig-Lavendelbrot

eines seiner vielen tollen Rezepte aus der 'Meisterklasse'

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/0b/01/1a/eines-der-top-feinschmeckerbrote-von-peter-kapp-zum-nachbacken-das-honig-lavendelbrot-87-1675247724.jpg
Von  1800  
Kommentare (0)
Eines der TOP-Feinschmeckerbrote von Peter Kapp zum Nachbacken: Das Honig-Lavendelbrot, eines seiner vielen tollen Rezepte aus der 'Meisterklasse'Eines der TOP-Feinschmeckerbrote von Peter Kapp zum Nachbacken: Das Honig-Lavendelbrot, eines seiner vielen tollen Rezepte aus der 'Meisterklasse'
Peter Kapp, einer der renommiertesten deutschen BäckerPeter Kapp, einer der renommiertesten deutschen BäckerMeisterklasse“, das sind die online-Video-Kurse von und mit absoluten Top-Koryphäen, wozu auch Peter Kapp gehört, einer der renommiertesten und gleichzeitig innovativsten Bäcker des Landes. Mit seinen außergewöhnlichen Brotkreationen beliefert er Sterne-Restaurants in Deutschland, Österreich und der Schweiz und gilt als erste Adresse für Gourmets.
 
Hier als „Reinschmecker“ das Rezept und Zubereitungstipps für ein außergewöhnlich leckeres Brot, das Honig-Lavendelbrot, mit wunderbaren Aromen.

ZUTATEN

540 g vollreifer Roggenvollkornsauerteig – eigene Herstellung siehe unten.
600 g Quellstück aus 300 g Roggenkörnern und 
300 g heißem Wasser (ca. 8 bis 10 Stunden vor Gebrauch quellen lassen)
400 g Roggenmehl 
20 g grobes Meersalz 
4 g Hefe 
10 g getrockneter Bio-Lavendel 
50 g Waldblütenhonig 
110 g kaltes Wasser 

DER SAUERTEIG

Näheres hier in einem freien Video: https://www.youtube.com/watch?v=pTRxP_QqVXQ 
Die Sauerteigteile je in größeren Marmeladen- oder Weckgläsern ansetzen. Kapp empfiehlt, jeweils alles mit einer elektronischen Waage mit Tara genau abmessen, damit keine Fehler passieren.
1. Schritt / Tag 
100 Gramm Roggenmehl Type 1150 
100 Gramm Wasser mind. ca. 35 - 40 °C 
2. Schritt / Tag 
100 Gramm Roggenmehl Type 1150 
100 Gramm Wasser mind. ca. 35 - 40 °C 
10 Gramm Sauerteig-Ansatz aus dem 1. Schritt 
3. Schritt / Tag 
100 Gramm Roggenmehl Type 1150 
100 Gramm Wasser mind. ca. 35 - 40 °C 
10 Gramm Sauerteig-Ansatz aus dem 2. Schritt 
4. Schritt / Tag 
100 Gramm Roggenmehl Type 1150 
100 Gramm Wasser mind. ca. 35 - 40 °C 
10 Gramm Sauerteig-Ansatz aus dem 3. Schritt 

FERTIGSTELLEN UND BACKEN

Am 5. Tag ist der Sauerteig reif und gebrauchsfertig und kann mit den anderen Zutaten in einer Haushaltsküchenmaschine vermischt und ca. 15 Minuten geknetet werden. Den Sauerteig zuerst reingeben. Die Menge reicht gut für zwei 1-Kilo-Backformen oder mehrere kleinere. Dann alles in die Brotbackformen geben, diese ruhig und nicht zu kalt stellen und den Teig weiter aufgehen lasse, bis er ganz am Rand oben angekommen ist. Dann die Formen im Ofen backen – ca. 60 Minuten bei rund 200 °C. Vorteilhaft ist, den Backofen vorzuheizen. (Die Reste aus den Weckgläsern kann man entsorgen.)

Jetzt selbst erleben und erschmcken!

In seiner online Meisterklasse „DIE KUNST DES BROTBACKENS“ zeigt Kapp sein ganzes Handwerk und seine vielen ganz besonderen Brotkreationen.

Quelle und Fotos: Peter Kapp. Beitrag bearbeitet von Dieter Simon, Herausgeber und Chefredakteur bonvinitas.

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics