Beteiligungskapital
Weinspiel

Erdbeer-Sekt-Knuspertorte

dazu muss es prickeln - Sekt ist das Muss

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/b8/12/c9/erdbeer-sekt-knuspertorte-96-1558080586.jpg
Von  143  
Kommentare (0)
Erdbeer-Sekt-Knuspertorte: Dazu muss es prickeln - Sekt ist das MussErdbeer-Sekt-Knuspertorte: Dazu muss es prickeln - Sekt ist das Muss
Im Frühling bringen die Roten Beeren wieder frischen Wind und Farbe in die Küche: hier ein schönes Rezept der klassischen Erdbeertorte in neuem Gewand.

Dazu muss es prickeln - Sekt ist das Muss

Gut passt Sekt trocken, was bei Sekt ja süßer heißt und in etwa halbtrockenem Wein entspricht. Sogar einen Tick süßer darf der Sekt sein. Schließlich ist trocken oder nicht ja keine Religion, sondern es kommt immer darauf an wann und wozu.

Zutaten 

Für den Teig: 120 g Butter oder Margarine, 100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1 El. geriebene Schale von naturreiner Zitrone, 3 Eier, 150 g Mehl, 1 gest. Tl. Backpulver. Für den Belag: 2 El. Erdbeermarmelade, 70 g Zucker, 10 Blatt weiße Gelatine, 250 g Erdbeeren, 200 ml Sekt, 600 ml Sahne, 2 P. Vanillezucker, 100 Giotto, Mandelblättchen zum Bestreuen, Giotto und frische Erdbeeren zum Garnieren. 

Zubereitung

Fett mit Zucker, Vanillezucker und geriebenen Zitronenschale in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Das mit dem Backpulver vermischten Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben. Eine Springform (26 cm ) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Backhitze: Elektroherd vorgeheizt 180°, Umluft 160°, Gas Stufe 2 ca. 25-30 min backen. Boden auf einem Kuchengitter erkalten lassen, aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte setzen. Einen Tortenring oder den Springform-Kranz darum legen. Boden mit Erdbeermarmelade bestreichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, trocknen und klein schneiden. Mit 20 g Zucker im Mixer oder mit dem Handmixstab pürieren, durch ein Sieb streichen. Sekt in einem Topf erhitzen, aber keinesfalls kochen lassen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 1/3 des Sekt-Geeles mit dem Erdbeermark verrühren und abkühlen lassen. Indessen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb anrösten. Sahne mit Vanillezucker und dem restlichen Zucker steif schlagen, restliche Sekt-Geele und die Giotti untermischen. Sahnemasse auf dem Tortenboden geben und glatt streichen. Erdbeermark darauf geben, mit einer Gabel durch die Sahne ziehen und die Tortenoberfläche so marmorieren. Torte im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen. Den Tortenring vorsichtig abnehmen. Tortenrand mit Mandelblättchen besetzen. Mit frischen Erdbeeren und Giotti garnieren.

Rezept und Foto: bonvinitas; Drinktipp: Dieter Simon , Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.