Weinspiel

Für ein romantisches Abendessen - Herzpasta mit Tomatensoße

genussvoll mit passendem Wein - nett zum Valentinstag - kann auch "Er" bereiten

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/ba/aa/1f/fuer-ein-romantisches-abendessen-pasta-in-herzform-mit-tomatensosse-30-1579775169.jpg
Von  362  
Kommentare (0)
Für ein romantisches Abendessen - Herzpasta mit TomatensoßeFür ein romantisches Abendessen - Herzpasta mit Tomatensoße
Liebe geht durch den Magen: Wer am Valentinstag seinen Partner mit einem kulinarischen Liebeszeichen verwöhnen möchte, der kann mit Leckereien in Herzform punkten. Hier ein Rezeptvorschlag - einfach und gelingsicher. 

Zutaten für 2 Personen

400 ml Tomatenfruchtfleisch in Dosen, 200 g frischem Nudelteig (Lasagneplatten).

Zubereitung

Tomatenfruchtfleisch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Auf niedriger Hitze köcheln lassen, während die Nudeln zubereitet werden. Die Soße mit 1 TL Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Für Pasta Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Das Wasser salzen. Die Pasta mit Herz-Ausstechformen ausstechen. Die fertigen Nudeln für ca. 4 Minuten im heißen Wasser kochen, bis sie weich sind. Etwas von der eingekochten Tomatensoße auf zwei Teller geben. Die Nudeln dekorativ auf dem Soßenspiegel anrichten. Anschließend etwas Basilikumpesto auf die Tomatensoße geben und mit geriebenem Parmesan servieren. Mit frischen Basilikumblättern dekorieren.

Wein-Tipp

Zur Liebe und zum Valentinstag gehört natürlich ein glutroter Wein. Dass zu diesem Gericht ein schöner Rotwein passt, ist klar und macht Spaß. Ich würde ihn nicht zu schwer wählen - macht müde, und nicht zu gerbstoffbetont, weil kein Fleisch dabei ist, zum Beispiel einen Dornfelder oder Spätburgunder, auch einen Italiener wie einen Primitovo aus Sizilien oder einen Sangiovese, wenn sie nicht zu schwer sind. Über 12,5 % würde ich in diesem Fall nicht gehen, denn ein zu schwerer Wein würde das nette Gericht übertönen. Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas.

Schlagwörter:

Fotos: www.meinkleinerfoodblog.de

Textquelle: P.U.N.K.T. PR / Rezept Mutti


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics