Weinspiel

Garnelen im Prosecco-Teig mit Mango-Gurken-Salsa

ein leckeres Rezept von unserer Leserin Karen Vogelsang

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/97/4e/45/garnelen-im-prosecco-teig-mit-mango-gurken-salsa-59-1585218516.jpg
Von  546  
Kommentare (0)
Garnelen im Prosecco-Teig mit Mango-Gurken-Salsa. Foto: Karen VogelsangGarnelen im Prosecco-Teig mit Mango-Gurken-Salsa. Foto: Karen Vogelsang

Dieses knackige Rezept stammt von unserer Leserin Karen Vogelsang.

Zutaten für 4 Personen

40 Garnelen, vorbereitet, Tiefkühl. Marinieren: 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 2 TL Zitronensaft, Zitronenabrieb von einer halben Zitrone, 1 TL Worchestersauce. Ausbackteig: 100 g Mehl, 125 ml Prosecco oder Sekt, 1 Eigelb, 1 Eiklar, 1 Prise Salz, 1 Prise Backpulver, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Paprika, 750-1000 ml Sonnenblumenöl. Küchenkrepp Holz- oder Metallspieße. Salsa: 1 reife aromatische Mango, 1 mittelgroße Gurke, 10 halbierte Macadamia-Nüsse, Mandeln oder Haselnüsse, Salz, Pfeffer,½ TL Sherry Essig, 2 TL Orangengelee. Frischer Dill für Deko.

Zubereitung

Die Garnelen in einer Schüssel auftauen lassen. Wenn sie fast aufgetaut sind Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Worchestersauce zugeben; die Garnelen mindestens 30 Minuten marinieren. Ausbackteig: Mehl mit Prosecco, Eigelb, Salz, Backpulver, etwas Pfeffer, wenig Paprika gut verrühren; das Eiklar mit etwas Salz steif schlagen und unter die Mehlmischung ziehen; einen Topf mit Öl erhitzen, mindestens 180 Grad; die Garnelen in den Ausbackteig tauchen und im Öl schwimmend ausbacken; die Garnelen immer in kleinen Portionen ausbacken, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen; auf Spieße stecken und etwas Dill dazwischen geben. Salsa: Die Gurke schälen und das weiche Innere auskratzen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Mango schälen, vom Stein lösen und ebenfalls sehr klein würfeln. Die Macadamia Nüsse in einer trockenen Pfanne rösten, dann zur Gurke und zur Mango geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, sehr wenig Sherry Essig einrühren. Das Orangengelee leicht erwärmen, damit es flüssiger wird und zur Salsa geben. Gut umrühren. Anrichten: Die Salsa in der Mitte eines großen Tellers platzieren. Daneben oder darauf die Garnelen Spieße anrichten.

und der Weintipp

Ausgebacken im Fett, dazu darf, ja muss es ein flotter rassiger Weißwein sein - am besten ein trockener maximal halbtrockener Riesling. Ein rassiger Wein mit Trinkspass, "Andacht" braucht es hier nicht. Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas

Wir freuen uns auch über weitere Leserrezepte.

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics