Banner-Angebot-Allgaeu
Weinspiel

Gegrillter Thunfisch in Folie "Asia-Style"

mit Weintipp zu derart Würzigem

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/23/0d/12/gegrillter-thunfisch-in-folie-asia-style-100-1523956848.jpg
Von  872  
Kommentare (0)
Gegrillter Thunfisch in Folie "Asia-Style"Gegrillter Thunfisch in Folie "Asia-Style"
Wer Lust hat auf Exquisites und Ausgefallenes kommt mit Thunfisch in Folie asiatisch auf seine Kosten. Das Rezept stammt von Achim Schwekendiek, der seit 20 Jahren einen Michelin-Stern trägt, und im Schlosshotel Münchhausen als Küchenchef fungiert.

Weintipp

Es ist eine alte Weisheit, trockene Weine lassen bei pikanten und würzigen Speisen die Schärfe spitz werden. Daher empfehle ich einen milderen Tropfen nicht ganz trocken. Wir haben dies in einem Testessen mit Testpersonen schon ausprobiert. Die Meinungen gingen einhellig in die genannte Richtung. Gut passt ein nicht zu fruchtbetonter halbtrockener Weißwein, wie Riesling oder Weißburgunder, weil zuviel weinige Frucht den Fischgeschmack stören würde. Als Rot passt ein Tropfen mit nicht zu viel Gerbstoff, wie ein Spätburgunder bzw. Pinot Noir, ein Shiraz oder Merlot mit den genannten Eigenschaften, da viel Gerbstoff auch nicht zu Schärfe passt.

Zutaten für 4 Personen

600 g Tunfischfilet, 4 Prise Salz, 1 Noriblatt, 1 EL Olivenöl, extra vergine, 1 EL Sesamöl, geröstet, 4 Alufolie, 3 Prise Curry, 1 Ingwer frisch 1cm, 1 Knoblauchzehe, 1 Rote Paprika, 10 Zuckerschoten, 1 Karotten

Zubereitung

Die Karotten und die Paprika schälen und in feine Streifen schneiden; die Zuckerschote zwei Minuten in Salzwasser kochen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Knoblauch und Ingwer fein reiben; den Ingwer und Knoblauch im Olivenöl anschwitzen, dann die Karotten und die Paprikastreifen zugeben; mit Salz und Sesamöl abschmecken; ca. zwei Minuten dünsten und dann die Zuckerschoten zugeben; den Tunfisch portinionieren und mit Salz, Curry und zerstoßenen Noriblättern würzen; jeweils 1-2 EL des Gemüses oben und unten auf den Fisch geben; in Alufolie möglichst luftdicht (Ränder 2-3 Mal falten) einschlagen; auf einen sehr heißen Grill legen und von jeder Seite 1-2 Minuten grillen. Danach sofort mit der Folie servieren. Der Tunfisch sollte in der Mitte noch roh sein.


In dem luxuriösen 5-Sterne Schlosshotel Münchhausen wohnt und genießt man wie ein König. Der exzellente Service, stillvolle romantische Zimmer und ausgewählte lukullische Kostbarkeiten auf Sterneneveau machen den Aufenthalt zu einer bleibenden Erinnerung. Achim Schwekendiek trägt seit 20 Jahren einen Michelin-Stern. Der talentierte Koch und Hobby-Sportler, der überall Disziplin und Ausdauer zeigt, hatte zuvor neben hochdekorierten Köchen, wie Heinz Winkler, gekocht. Im Gourmet-Restaurant wird unter seiner Leitung französische Küche serviert. Hier isst nicht nur das Augge mit, auch weitere Sinne werden angesprochen. 
Schlagwörter:

Fotos: Schlosshotel Münchhausen

Textquelle: Schlosshotel Münchhausen


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.