Beteiligungskapital
Vinatis Foire aux vins
Hotel zu kaufen

Fruchtig-würzig für den Frühling: Karotten Ingwer Suppe

dazu schmeckt ein Tropfen mit ein wenig Restsüße

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/0e/d6/25/karotten-ingwer-suppe-70-1519815433.jpg
Von  508  
Kommentare (0)
Fruchtig-würzig für den Frühling: Karotten Ingwer SuppeFruchtig-würzig für den Frühling: Karotten Ingwer Suppe
Feine Karottensuppe, belebend mit einer scharf-aromatischen Ingwernote, empfohlen von Chez Victor´s - Victor´s Residenz-Hotel Saarbrücken. Dazu darf, ja muss der Wein ein wenig Restsüße haben - dazu unten mehr.

Zutaten für 8 Personen

1 kg Karotten, 1 Zwiebel (ca. 100 g), 1 kleine Knolle Ingwer, 100 g Butter, 100 ml Mirin (Reiswein), 50 ml Soja-Sauce, 3 EL Sweet-Chili-Sauce, 1 l Brühe (z. B. Geflügel, Fisch oder Gemüse)

Zubereitung

Karotten, Zwiebeln und Ingwer klein schneiden; mit der Butter anschwitzen; mit dem Mirin ablöschen und zur Hälfte reduzieren; Soja-Sauce und Brühe hinzufügen und kochen bis die Karotten weich sind; alles pürieren und erneut aufkochen, mit Sweet-Chili-Sauce abschmecken und einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Weinempfehlung

Da trockener Wein pikante, ja scharfe Noten verstärkt, ja fast spitzer macht, empfehle ich dazu einen Tropfen mit ein wenig Restsüße und nicht zu stramm in der Fruchtsäure. Trocken oder nicht trocken bedeutet ja keine Religion, sondern es kommt immer darauf an wozu. Die Karotten mit etwas süßlichen Noten verlangen zudem einen fruchtigen Wein. Gut passt ein Chardonnay, sowie auch ein Grauburgunder oder Silvaner, jeweils feinherb oder halbtrocken, der als Spätlese oder Selectionswein durchaus viel eigenen Charakter mitbringen sollte, was sich so sehr gut mit der Ingwerschärfe verheiratet.


Promotion 

2017 Chardonnay Spätlese, feinherb                                         
von Weingut Scherr, Hainfeld, Pfalz

 

Chardonnay zählt weitläufig zur Burgunderfamilie, was sich letztlich nicht nur

durch das Erscheinungsbild der Rebe, sondern auch in den Weinen wiederspiegelt.

Zu der milden Säure gesellt sich bei unserem Chardonnay ein feiner Duft nach

Blüten und reifer Ananas. Die natürliche Restsüße rundet den Gesamtauftritt ab

und verleiht dem Wein eine elegante Fülle. Wir empfehlen ihn auch zu hellem Fleisch

und Pasta mit üppigen Soßen.

Trinktemperatur: 10 -13°C, Lagerpotential: bis 3 Jahre

Bezugsquelle

 


Rustikale Stube in Chez Victor´s. Foto: PRRustikale Stube in Chez Victor´s. Foto: PRIn der Brasserie Chez Victor’s liegt französisches Ambiente in der Luft. Die Einrichtung erinnert an die Belle Epoque und echte Spezialitäten der französischen Küche, die aus der Hand von Küchenchefs Sylvain Zapp und Christian Gehl entstehen, lassen von Paris träumen. Bei schönem Wetter lädt die Terasse mit Blick auf den Deutsch-Französischen Garten ein, ein Glas Wein zu genießen. 

Weinempfehlung: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas

 
Schlagwörter:

Fotos: Victor´s Residenz-Hotel Saarbrücken - Chez Victor´s; Weingut Scherr


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.