Banner-Angebot-Allgaeu

Karotten-Nuss-Brot mit Bärlauch-Butter

kräftiger Frühlingssnack mit prima Brotbackrezept. Weintipp: dazu ein kräftiger Wein

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/5e/6a/d1/karotten-nuss-brot-mit-baerlauch-butter-23-1581417649.jpg
Von  75  
Kommentare (0)
Karotten-Nuss-Brot mit Bärlauch-Butter, kräftiger Frühlingssnack mit Bärlauch und Brotbackrezept. Weintipp: dazu ein kräftiger WeinKarotten-Nuss-Brot mit Bärlauch-Butter, kräftiger Frühlingssnack mit Bärlauch und Brotbackrezept. Weintipp: dazu ein kräftiger Wein
Ein schöner Frühlingsgruß. Passt gut als Snack zum Wein, geht auch schön als Osterbrunch - und herrlich das selbstgebackene Brot! Hier eine Variante mit Karotten und Nuss.

Zutaten für 4 Personen

Brot: 500 g Vollkornmehl, 1 Würfel Hefe, 300 ml lauwarmes Wasser, 100 g gemahlene Haselnüsse, 2 TL Salz, 200 g Möhren geraspelt, 50 g Joghurt.
Bärlauch-Butter: 1 Bund Bärlauch, 200 g Butter, Salz, Zucker

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde bilden. Dort die Hefe hineinbröseln, Wasser dazugeben und etwa 10 Minuten gehen lassen. Anschließend Haselnüsse, Möhren und Joghurt hinzugeben und mit Salz verfeinern. Die Masse ordentlich durchkneten. Sollte der Teig zu feucht sein und an der Hand kleben bleiben, kann etwas Mehl hinzugefügt werden. Den Teig etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Im Anschluss wird der Teig in eine eingefettete Backform gegeben und sollte auch hier noch eine halbe Stunde ruhen. Backofen auf 170 °C vorheizen und bei Ober- und Unterhitze das Brot etwa 35 Minuten backen.

Die Butter mit einem Handrührgerät auf das doppelte Volumen schlagen. Bärlauch waschen und fein schneiden. Die Butter und den Bärlauch vermengen und mit Salz und einer Prise Zucker würzen. Das warme Brot aufschneiden, mit der Bärlauch-Butter und einer Prise Salz servieren.

Weintipp

Kräftig verlangt kräftig. Bei Bärlauch muss man schon gegenhalten. Mein Tipp: ein Sauvignon Blanc oder ein Muskateller, muss nicht ganz trocken sein. Der Bärlauch verträgt einen Tick Süße. Auch ein grüner Veltliner geht gut. Dieter Simon

Schlagwörter:

Fotos: Bad Reichenhaller

Textquelle: Bad Reichenhaller / Alpensalz


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.