Weinspiel

Kartoffel-Quiche mit Gemüsebelag - dazu ein Sauvignon Blanc!

schmeckt prima - und keinesfalls nur für Vegetarier

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/2e/6c/dc/kartoffel-quiche-mit-gemuesebelag-26-1585302293.jpg
Von  696  
Kommentare (0)
Kartoffelquiche mit Gemüsebelag. Foto: Katja SchrautKartoffelquiche mit Gemüsebelag. Foto: Katja Schraut
Unsere Leserin Katja Schraut, die uns dieses Siegerrezept eingereicht hat. Foto: Katja SchrautUnsere Leserin Katja Schraut, die uns dieses Siegerrezept eingereicht hat. Foto: Katja SchrautEin weiteres Siegerrezept, dieses Mal von unserer Leserin Katja Schraut. Kein Hexenwerk, schmeckt prima - und keinesfalls nur für Vegetarier. Wir freuen uns auch über weitere Rezepte.

Zutaten

Für den Kartoffelteig: 200 g mehligkochende Kartoffeln, Salz, 1/2 Würfel Hefe, 1 Tl Zucker, 150 g Mehl, 1Ei, 1 El Butter, frisch geriebene Muskatnuss. Für den Belag: 1 kleine Zucchini, 2 Zwiebeln, 400 g Champignons, 1 El Butter, 1/2 Bund Petersilie, 150 g Kirschtomaten, 200 g Doppelrahmfrischkäse, 100 ml Milch, 3 Eier, Salz und Pfeffer.

Zubereitung

Kartoffeln in Salzwasser ca. 23 Minuten kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken; Hefe mit Zucker in eine Schüssel geben und mit eriner Gabel ca. 2 Minuten rühren, bis sich die Hefe verflüssigt hat; anschließend mit den übrigen Teigzutaten und den lauwarmen Kartoffeln verkneten; an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen; Zucchini in Scheiben, Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden; Pilze putzen und halbieren; Butter erhitzen; Zwiebeln, Pilze und Zucchini darin unter Wenden andünsten, herausnehmen; Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen; eine gefettete Quicheform (26 cm Durchmesser) damit auslegen; im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen; Petersilie hacken, Tomaten halbieren, Frischkäse, Milch, Petersilie und Eier verrühren, salzen und pfeffern, Zucchini, Zwiebeln, Pilze, Tomaten auf den Boden geben, salzen und pfeffern; Eimasse darübergießen; bei gleicher Temperatur weitere ca. 30 Minuten backen.
 
Guten Appetit wünscht Katja Schraut.

Der Wintipp

Dazu passt ein kräftigerer Wein, der ja all diesen schönen Quiche-Aromen geschmacklich die Balance halten soll. Ich würde einen Grauburgunder wählen oder einen Sauvignon Blanc, der die Zucchini, Zwiebeln und Kirschtomaten geschmacklich mit aufnimmt. Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas


2019 Becksteiner Kirchberg Sauvignon Blanc trocken
 

Weingut Benz, Lauda-Königshofen, Tauberfranken / badisches Frankenland 

 

Dieser Sauvignon Blanc  besticht mit einer feinen eleganten blumigen Nase, feine Aromen, die an eine frisch gemähte Blumenwiese erinnern. Im Geschmack überzeugt er mit einer fruchtigen Struktur und Tiefe, die ihn auch zu einem idealen Essensbegleiter macht. 

 

Promotion


Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics