Hotel zu kaufen
Beteiligungskapital

Lammkarree mit geschmorter Gemüsezwiebel - schön mit einem Spätburgunder, Lemberger oder Merlot

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/26/85/ca/lammkarree-mit-geschmorter-gemuesezwiebel-16-1537781409.jpg
Von  1572  
Kommentare (0)
Lammkarree mit geschmorter Gemüsezwiebel - schön mit einem Spätburgunder, Lemberger oder MerlotLammkarree mit geschmorter Gemüsezwiebel - schön mit einem Spätburgunder, Lemberger oder Merlot
Dieses Rezept ist nur ein Beispiel für die große Kochkunst von René Dittrich im Genussrestaurant Alt Wyk, mit Michelin-Stern, auf der Insel Föhr. Schnörkellos, frisch und lecker!

Weinempfehlung dazu von Dieter Simon

Dazu empfehle ich natürlich einen trockenen Rotwein. Zum rosa gebratenen Fleisch und zur Gemüsezwiebel sollte er nicht zu pfeffrig sein. Gut passt zum Beispiel ein schöner Spätburgunder, ein Lemberger oder auch ein Merlot.

Zutaten für 4 Personen

1 Lammkarree, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, 2 große Gemüsezwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 100 g Butter,
2 Lorbeerblätter, 2 Zweig Thymian, Salz, Pfeffer, 50 g Butter, weich, 1 El Meauxsenf (Pommerysenf), 1 Schalotte,
1 Zehe Knoblauch, 1 Zweig Thymian, 2 El Mie de Pain, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebeln halbieren und mit der Hälfte der Butter anbraten, bis sie leicht goldbraun sind. Gewürze und restliche Butter zugeben,abdecken und im Ofen bei etwa 150 °C garen, bis die Zwiebeln weich sind. Das Lammkarre rosa braten und etwa 10 Minuten ruhen lassen.Anschließend mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch in Butter nachbraten. Für die Senfbutter zum Gratinieren, die Butter schaumig rühren. Die Schalotten und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und anschwitzen, abkühlen lassen. Zusammen mit allenübrigen Zutaten unter die Butter heben. Kalt stellen. Das Lammkarree mit der Butter belegen und bei Oberhitze gratinieren.
Promotion
Merlot 2015 VDP Ortswein
Markgräfler Spitzenweingut Lämmlin Schindler, Mauchen

Tiefgründig und sehr charaktervoll kommt dieser Markgräfler Merlot dunkelrot ins Glas. In der Nase feine Schokoladennoten mit schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen weich und rund mit schön langem Nachhall. Diese Rebsorte stammt ursprünglich aus Frankreich. Aus der Gegend um Bordeaux. Der Merlot ergibt dunkle und farbkräftige Rotweine, welche fruchtig, körperreich und von vollmundigem Charakter sind. Ein Süd-Deutsches Paradebeispiel vom Rotwein-Jahrgang 2015 und für gerade mal 13,80 Euro ein absoluter Preishammer und der perfekte Begleiter zum Lamm-Karree. 

Zu beziehen bei Markgräfler Weintheke

Auch als "Herbstwein-Trio" erhältlich


Ganz bewusst ohne „Tüpfchen und Türmchen“ werden im Restaurant Alt Wyk, das seit 2012 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist, die Speisen serviert. Im Fokus steht das Verwenden frischer, saisonaler und hochwertiger Produkte. Brot, Pralinen, Kekse und Schokolade - alles wird in der Alt Wyk Küche selbstgemacht. Hier kann man nicht nur das Essen genießen, auch die schöne friesische Insel Föhr. Denn die Gastgeber bieten zwei Ferienwohnungen an, die romantisch, friesisch, dezent ausgestattet sind - ganz nah am Meer. Mehr Infos hier.

 
Weinempfehlung: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas
Schlagwörter:

Fotos: Harald Bickel

Textquelle: Restaurant Alt Wyk


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.