Weinspiel

Pappardelle mit Spargel und Speck - darüber Käseschaumsauce

Rezept aus Slowenien - raffiertes Nudelgericht, dazu ein leichter trockener Weißwein

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/b3/e4/8b/pappardelle-mit-spargel-und-speck-an-einer-kaesesauce-78-1523432032.jpg
Von Dieter Simon  ·   11 April 2018   ·   318  
Pappardelle mit Spargel und Speck - darüber KäseschaumsaucePappardelle mit Spargel und Speck - darüber Käseschaumsauce
Ein wunderbar leichtes Gericht und mit grünem Spargel doch etwas bissfester sowie mit Pappardelle (Nudelnest) und schöner Sauce. Das Rezept stammt aus Slowenien von Igor Jagodic, Chef im Restaurant Strelec hoch über Ljubljana. Dazu empfehle ich einen leichten trockenen Weißwein, welcher der grünen Spargel wegen auch etwas grüne Noten haben darf – mehr dazu unten.

Zutaten für 4 Personen

für die Nudeln: 4 Eier, 1 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Wasser, 5 Gramm Salz, 400 Gramm Mehl.
für die Sauce: 200 ml Milch, 2 Zweige Rosmarin, 2 Zweige Thymian, 2 Zweige Petersilie, 200 ml Schlagsahne, 60 Gramm Butter, 80 Gramm Parmesan, 30 ml Schaumwein oder Weißwein.
für Spargel mit Speck: 400 Gramm Spargel, 80 Gramm Speck, Salz, Weißer Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

Nudeln: Verteilen Sie Mehl auf der Arbeitsfläche und geben Sie das gesamte Mehl darauf. Formen Sie in der Mitte eine Kuhle. Fügen Sie hier die Eier, das Öl, Wasser und Salz hinzu und zerkneten Sie alles zu einem elastischen Teig. Wickeln Sie den Teig mit Frischhaltefolie ein und lassen Sie diesen 1 Stunde ruhen. Rollen Sie den Teig aus und ziehen Sie diesen immer wieder durch den Nudelmacher bis die gewünschte Dicke erreicht ist. Schneiden Sie die Nudeln in ihre perfekte Größe und lassen Sie sie in Salzwasser al dente (bissfest) garen.

Sauce: Kochen Sie die Milch, Butter und Schlagsahne mit allen Kräutern auf dem Herd. Fügen Sie den Käse dazu und lassen Sie alles für eine Stunde ruhen. Nach einer Stunde nehmen Sie die Kräuter aus der Sauce und mixen die Sauce mit dem Mixstab. Würzen Sie die Sauce mit ein paar Tropfen Essig und dem Schaumwein / Weißwein. Schmecken Sie die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab. Erwärmen Sie die Sauce vor Verzehr noch einmal.

Spargel mit Speck: Waschen Sie den Spargel und schälen Sie diesen. Schneiden Sie den Speck in kleine Würfel. Braten Sie den Speck im Öl an und fügen den Spragel hinzu bis dieser gar ist.

Anrichten

Mischen Sie den Spargel mit Speck unter die frischen Nudeln. Fügen Sie die Sauce hinzu und garnieren Sie das Gericht mit geriebenem Käse oder ein paar Tropfen Olivenöl.

Weinempfehlung

Dazu empfehle ich einen leichten trockenen Weißwein, nicht zu blumig / fruchtig, denn das wäre zu diesem leichten Gericht zu „laut“. Gut vorstellen kann ich mir einen Silvaner oder einen Müller-Thurgau sowie einen Sauvignon Blanc, wenn die beiden letzten nicht zu fruchtig in ihrer Art sind. Bekanntlich gibt es ja innerhalb der Sorten durchaus Spielarten.

Das Strelec in Ljubljana

Igor Jagodic, Chef im Strelec in LjubljanaIgor Jagodic, Chef im Strelec in LjubljanaBlick von der Strelec Terrasse.Blick von der Strelec Terrasse.

Igor Jagodic, Chef im Restaurant Strelec über Ljubljana, zählt zu den aufstrebenden Köchen Sloweniens.

Schlagwörter:

Fotos: PR Restaurant Strelec Ljubljana, Slowenien

Textquelle: Puklavec Family; Weinempfehlung: Dieter Simon / bonvinitas


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.