Weinspiel
weinfuehrer-banner
weingut-kaufen-banner-web

Pilze mit Hokkaidokürbis-Sauce und Reis

Leckeres Herbstgericht – super mit einem kräftigen Rotwein

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/ea/28/5a/pilze-mit-hokkaidokuerbis-sauce-und-reis-92-1691596169.jpg
Von  1904  
Kommentare (0)
Pilze mit Hokkaidokürbis-Sauce und Reis Leckeres Herbstgericht – super mit einem kräftigen RotweinPilze mit Hokkaidokürbis-Sauce und Reis Leckeres Herbstgericht – super mit einem kräftigen Rotwein
Ein leckeres Herbstgericht, das geradezu nach einem kräftigen Rotwein schreit.
Rezept und Foto von Carmen Mans. 

Zutaten für je vier Portionen:

Für die Hokkaidokürbis-Sauce

250 g Hokkaidokürbis
1 Stück Ingwer, ca. 1 cm
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe oder -fond
150 ml Sahne 
2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Für das Pilz-Kräuter-Gemüse

150 g Pfifferlinge (oder Champignons)
150 g Champignons
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
4 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL abgezupfte Thymianblättchen
1/2 EL frisch geriebene Zitronenschale von einer Bio-Zitrone
Fleur de Sel
frisch gemahlener Pfeffer
 
300 g Reis

Zubereitung

Den Kürbis waschen, entkernen und das Fruchtfleisch mit der Schale in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Kürbis, Ingwer und Schalotte darin ca. 3 Minuten anschwitzen, dann mit Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen. Einmal aufkochen lassen, dann bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit dem Pürierstab zu einer cremigen Sauce mixen, die Sauce mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. 
 
Die Pilze gründlich putzen, die Champignons je vierteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze mit dem Knoblauch ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten und weitere 5 Minuten dünsten. Petersilie, Thymian und Zitronenschale unterrühren und das Pilz-Kräuter-Gemüse mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Dazu Reis nach Packungsvorschrift kochen.

Der Dieter Simon / bonvinitas Weintipp: dazu ein kräftiger Rotwein

Kürbis, Ingwer, Knoblauch, Pfeffer … liefern einen kräftigen Geschmack. Da darf ein kräftiger Rotwein gegenhalten, wie z.B. ein Cabernet Sauvignon, ein Tempranillo oder als PIWI-Sorte ein Cabernet Cortis.

Hokkaidokürbisse

HokkaidakürbisHokkaidakürbis

Seit den 1990er Jahren werden Hokkaidokürbisse auch in Europa angebaut und sind im Handel erhältlich. Es sind kleinere orangerote Speisekürbisse von 0,5 bis 1,5 kg. Die dünne Schale wird anders als bei den meisten übrigen Kürbissorte beim Kochen weich und kann mitgegessen werden. Hokkaidokürbisse schmecken nussig ähnlich Maronen. Vielfach zerkochen die Fasern nicht ganz, so dass sich das Pürieren empfiehlt. Besonders gut harmonieren sie mit Ingwer und Chili und eignen sich vielseitig für Suppen, Aufläufe oder auch als Gemüse. 

Quelle. Wikipedia, Foto: Yuliya Furman - Adobestock
 
Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics