Weinspiel
weinfuehrer-banner

Pochierte Sylter Auster mit Sevruga-Kaviar, grünem Thai-Spargel und Schalotten-Vinaigrette

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/fe/76/12/pochierte-sylter-auster-mit-sevruga-kaviar-gruenem-thai-spargel-und-schalotten-vinaigrette-4-1455632164.jpg
Von  2177  
Kommentare (0)
Pochierte Sylter Auster mit Sevruga-Kaviar, grünem Thai-Spargel und Schalotten-VinaigrettePochierte Sylter Auster mit Sevruga-Kaviar, grünem Thai-Spargel und Schalotten-Vinaigrette

Ein tolles Rezept für ein Ostergericht von dem Fünf-Sterne Hotel Miramar auf Sylt.

Zutaten

8 Sylter Austern
20 g Sevruga-Kaviar
1 Spritzer Weißwein
1 Schalotte
1 Spritzer weißer Balsamico
Zucker
Salz
eine Handvoll gemischte Salatblätter
24 Stangen Thai-Spargel
1 Zitrone
50 ml Gemüsebrühe
Zitronenöl

 

Zubereitung

1. Die Austern öffnen, komplett lösen und in einen Topf geben sowie die Schale  beiseite legen.

2. Den Spargel schneiden und in der Gemüsebrühe kurz kochen (maximal 1 Minute)

3. Den Salat waschen und trocken tupfen.

4. Aus dem Essig, den Schalottenwürfeln, Zucker und Salz eine Vinaigrette herstellen.

5. Zitrone in Fächer schneiden.

6. Die Austern mit dem Weißwein und dem eigenen Saft aufkochen. Anschließend mit den  Spargelspitzen in der Schale anrichten.

7. Den Salat mit Zitronenöl und Salz anmachen. Genauso wie den Zitronenfächer anrichten.

8. Die Spargelenden auf die Auster geben, mit der Vinaigrette marinieren und zum Schluss den Kaviar auf die Spargelenden geben ( ca. 5 Gramm pro Person).

 

 Dazu genießt man am besten einen Sekt, wie zum Beispiel den:

(Anzeige)(Anzeige)

KESSLER Blanc de Blancs Vintage Réserve 2011

Ein Blanc de Blanc wie er im Buche steht: elegant und finessenreich ist er der perfekte Begleiter zu feinsten Speisen. Der explizit trockene Blanc de Blancs extra brut präsentiert sich mit einer frischen Mineralität und einer feinen Fruchtnote in einem sehr harmonischen Geschmacksbild.

In der Nase dominieren mineralische und zarte rauchige Aromen, die an Muscheln und Feuerstein erinnern. Ergänzt werden sie durch feinfruchtige Noten von weißem Pfirsich, Birne, Quitte sowie feinen Brioche- und Hefearomen.

Am Gaumen zeigt sich dieser rebsortenreine Chardonnay-Jahrgangssekt samtig, charmant und sehr cremig. Santé!

 

Das Haus KESSLER gehört zu den wenigen Sektkellereien Deutschlands, die ihre historischen Wur­zeln in der Champagne haben. Der Gründer Georg Christian von Kessler war zuvor Teilhaber und Direktor eines der berühmtesten Champagner­häuser in Reims. Dieses Wissen brachte ihm Erfolg. 

Und obwohl Georg Christian von Kessler selbst Besitzer eines großen Weinguts bei Heilbronn war, wurde ihm bald nach der Gründung seiner Esslinger Sektkellerei klar, dass am besten die geeignetsten Weine am Markt frei auswählt und sich ganz auf den komlexen Veredelungsprozess der Sektbereitung konzentriert. Das Resultat: höchste Qualität seit 190 Jahren. Auch heute werden Spitzensekte des Hauses alle nach der »méthode traditionelle« hergestellt, so wie es der Gründer damals höchstpersönlich gemacht hatte.

www.kessler-shop.de

 

Miramar Hotel, Sylt - freistehend mit freiem Blick auf die Nordsee, direkt am Strand. Miramar Hotel, Sylt - freistehend mit freiem Blick auf die Nordsee, direkt am Strand.

Das luxuriöse Ferienhotel Miramar auf Sylt ist das Richtige für alle, die sich an der frischen Luft nah am Meer erholen wollen. Es steht direkt am Nordsee und befindet sich bereits in der 5. Generation im Familienbesitz. Hochwertig angerichtete Zimmern, eine herrliche Terrasse, Wellnessbereich und das Fünf-Sterne-Restaurant bieten Komfort, Genuss und eine ungezwungene Erholung. 

Schlagwörter:

Fotos: Hotel Miramar, Sylt

Textquelle: Hotel Miramar


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics