Beteiligungskapital
Weinspiel

Salat von weißem und grünem Stangenspargel

mit Balsamico Vinaigrette, Nordseekrabben und Wildkräutern

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/a6/87/7c/salat-von-weissem-und-gruenem-stangenspargel-42-1553161690.jpg
Von  197  
Kommentare (0)
Salat von weißem und grünem StangenspargelSalat von weißem und grünem Stangenspargel
Spargelsalat passt einfach perfekt in den Frühling: frisch, gesund und leicht!

Dazu ein schöner Weißwein - nicht zu säurebetont

weil der Salat schon eine Vinaigrette mitbringt. Sonst würde sich die Säure addieren. Gut passt ein Weißburgunder, ein Silvaner oder auch ein Gutedel/Chasselas - trocken bis halbtrocken.

Zutaten für 4 Personen

450 g Stangenspargel weiß, 350 g Stangenspargel grün, 1 Orange, 1 Zitrone, 240 g Strauchtomate in Würfel, 120 g Schalotten fein gewürfelt, 25 g Schnittlauch, 50 ml Balsamico weiß, 25 ml Olivenöl, 10 g Salz, 15 g Zucker, 80 g Wildkräutersalat, 200 g Nordseekrabbenfleisch, 30 g Frühlingslauch

Zubereitung

Den Stangenspargel schälen und knackig in Salzwasser mit Zucker, Zitrone und Orange blanchieren; in gesalzenem Eiswasser abschrecken; anschließend schräg in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden; mit dem Balsamico, Olivenöl, Salz, Zucker, Schalotten und dem Schnittlauch eine würzige Vinaigrette herstellen; die Tomaten enthäuten und in feine Tomaten-Concassée schneiden, den Frühlingslauch in feine Ringe schneiden; alle Zutaten miteinander vermischen und nochmals abschmecken; den angemachten Spargelsalat auf Tellern anrichten und mit den Wildkräutern dekorieren; die Nordseekrabben am Schluss über den angemachten Salat geben und servieren.


Der Salat stammt von Nick-Patrick Schmidt,
Sous Chef im Oscar's Brasserie Moderne 
im eleganten Steigenberger Frankfurter Hof

Weintipp: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas

Schlagwörter:

Fotos: Steigenberger Frankfurter Hof

Textquelle: Rezept Nick-Patrick Schmidt, Oscar´s


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.