Banner-Angebot-Allgaeu

Ein ofenfrischer Apple-Crumble

Schnell, einfach, vielseitig, lecker

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/74/0e/a2/soulfood-fuer-die-kaeltere-jahreszeit-ein-ofenfrischer-apple-crumble-42-1571646640.jpg
Von  453  
Kommentare (0)
Ein ofenfrischer Apple-CrumbleEin ofenfrischer Apple-Crumble
Crumble ist eine Nachspeise, die dem Kuchen sehr ähnlich ist. Doch wurde beim Crumble kurzerhand auf den Teigboden verzichtet. Stattdessen wird ganz einfach Obst mit knusprigen Streuseln (daher die Bezeichnung „Crumble“, z. Dt. „Krümel“) bedeckt. 

Zutaten für zwei Portionen

4 säuerliche Äpfel, 1/2 TL Zimt, 40 g Mandeln (gehackt), 60 g Butterschmalz, 120 g Mehl, 75 g Rohrzucker, 1 Prise Salz.

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen; die Äpfel waschen, schälen und in Spalten oder Würfel schneiden; in einer Schüssel 1 EL Rohrzucker mit 1/2 TL Zimt vermengen und unter die Äpfel rühren; die Äpfel mit der Hälfte der gehackten Mandeln in eine Auflaufform geben; für die Streusel das Butterschmalz, das Mehl und 60 g Zucker sowie eine Prise Salz verkneten; die Streusel auf der Apfelmischung verteilen; anschließend die zweite Hälfte der Mandeln sowie ein wenig Zucker über die Streusel geben; den Apple Crumble für ca. 25 Minuten bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) backen.


Ein Tipp von Foodbloggerin Susanne: „Ein Schuss Vanillesoße oder eine Kugel Vanilleeis runden das Dessert perfekt ab“.

 
Schlagwörter:

Fotos: www.meinkleinerfoodblog.de

Textquelle: Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH / P.U.N.K.T. PR GmbH


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.