Vinartours
weinfuehrer-banner
weinfuehrer-banner

Zucchini-Päckchen vom Grill - Rezept des bekannten Fernsehkochs Nelson Müller

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/ab/d0/01/zucchini-paeckchen-vom-grill-53-1523958477.jpg
Von  1534  
Kommentare (0)
Zucchini-Päckchen vom Grill - Rezept des bekannten Fernsehkochs Nelson MüllerZucchini-Päckchen vom Grill - Rezept des bekannten Fernsehkochs Nelson Müller
TV-Koch, Sänger sowie Inhaber und Küchenchef des Restaurants Schote in Essen mit Michelin-Stern

bonvinitas-Weinenpfehlung von Dieter Simon

Dazu empfehle ich einen eleganten Weißwein, der auf Grund des Fenchelhonigs und Thymians durchaus Restsüße mitbringen darf. Gut gewählt ist ein Gewürztraminer, eine Scheurebe oder ein Muskateller.

Zutaten für 4 Personen

2 große Zucchini, 1 Rolle Ziegenfrischkäse (sehr lecker ist Sainte-Maure de Touraine), Fenchelhonig, frische Thymian-Blättchen, abgezupft & gehackt, 2 TL geriebene Zitronenschale, 1 Tl Pinienkerne, geröstet, gehackt, 1 Birne (z. B. Abate Fetel), Olivenöl, Bratengarn.

Zubereitung

Die Zucchini waschen und auf der Aufschnittmaschine (geht natürlich auch per Hand) der Länge nach in 2 mm dicke Scheiben aufschneiden;  den Ziegenfrischkäse in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden; die Birne waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Auf einer Arbeitsplatte zwei Scheiben Zucchini über Kreuz legen; den Ziegenkäse in die Mitte legen, mit einem Teelöffel Honig bedecken und mit den restlichen Zutaten bestreuen; Anschließend mit einem Birnenstück belegen. Mit den Zucchinischeiben einpacken und mit dem Bratengarn umwickeln; die Päckchen vor dem Grillen mit Olivenöl einstreichen und von beiden Seiten goldbraun grillen. Wer will kann wie im Bild mit einer gegrillten Tomate und Basilikum oder mit etwas anderem garnieren.
 
Tipp: Statt Pinienkernen schmecken auch gehackte Walnüsse sehr gut zu Ziegenkäse und Birne – einfach mal ausprobieren.

Nelson Müller

Nelson MüllerNelson Müller

Der aus Ghana stammende TV-Koch, der im WDR und ZDF zu sehen ist, kam als vierjähriger nach Deutschland und wuchs in einer deutschen Pflegefamilie in Stuttgart-Plieningen auf. Nach seiner Ausbildung zum Koch arbeitete er in den Sterne-Restaurants Résidence von Henri Bach in Essen sowie in der Orangerie von Lutz Niemann im Maritim-Hotel Timmendorfer Strand. Seit September 2009 ist er Inhaber und Küchenchef des Restaurants Schote in Essen, das im November 2011 einen Michelin-Stern verliehen bekam und bis heute hält. Zudem betreibt Müller seit Anfang 2014 am Essener Rüttenscheider Stern ein Bistro „Müllers auf der Rü“ mit Spezialitäten aus dem Ruhrgebiet. 

Außer seinen TV-Auftritten ist Müller auch als Sänger bekannt. Zunächst führte er den Namen Müller als Künstlername, wurde dann 2013 von seinen Pflegeeltern Müller adoptiert, trägt den Namen bewusst, hält aber auch Kontakt zu seinen leiblichen Eltern in London.

Weinempfehlung und Vita: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas. Quelle Vita: Wikipedia

Schlagwörter:

Fotos: proFagus

Textquelle: Rezept: Nelson Müller


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics