Hotel zu kaufen
Beteiligungskapital
Weinspiel

Schönste Vinotheken: Wein genießen mit allen Sinnen

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/e2/0a/bb/schoenste-vinotheken-wein-geniessen-mit-allen-sinnen-83-1466064959.jpg
Von Dieter Simon  ·   15 Juni 2016   ·   2062  
Vinothek im Weingut Knobloch, Dorn-Dürkheim, Rheinhessen.Vinothek im Weingut Knobloch, Dorn-Dürkheim, Rheinhessen.

Vorbei die Zeit, in der man sich in sein Auto setzte und zu seinem Winzer fuhr, um sich dort seinen Wein abzuholen. Vorbei die Zeit nostalgischer Kellerräume mit kleinen Holzfässern in denen der werdende Wein lustig vor sich hin blubberte und die Gäste mit dem Römer in der Hand den neuen Wein probierten. Wer von der heutigen Jugend fährt darauf noch ab? Weinmarketing ist mittlerweile hochprofessionell geworden. 

 

Es reicht nicht mehr, gute und beste Weine zu erzeugen, man muss die Weinfreunde begeistern. Wein und Spaß stehen immer mehr im Vordergrund. Wein muss erlebt werden. Wein braucht Geschichten und entsprechende Räumlichkeiten, in denen er sich optimal präsentieren kann. Raus aus dem dunklen Keller und hinein in die lichtdurchflutete „Vinothek“.

Vinothek im Weingut Jean Stodden, Rech/AhrVinothek im Weingut Jean Stodden, Rech/Ahr

Im Weingut Peth, Flörsheim-Dalsheim/RheinhessenIm Weingut Peth, Flörsheim-Dalsheim/RheinhessenWinzergenossenschaft Auggener Schäf, Betrieb in Laufen/BadenWinzergenossenschaft Auggener Schäf, Betrieb in Laufen/Baden

Transparenz und Offenheit sind gefragt. Nicht umsonst haben sich viele Betriebe im In- und Ausland Gedanken darüber gemacht, ihren Weinen einen adäquaten Rahmen zu bieten. Viele Weinfreunde wollen mehr als nur Wein trinken, sie wollen Genuss mit allen Sinnen. So soll das Auge genauso viel Freude haben wie der Gaumen. Hier kommt der Begriff Corporate Identity ins Spiel. Seien wir doch einmal ehrlich: Wir gehen doch auch nicht nur einfach ins Kino, um uns den Film anzusehen, wir nehmen uns etwas zu trinken und etwas Popcorn mit und genießen diese Atmosphäre. Beim Weintrinken oder Einkaufen ist es nicht viel anders. Die Neugierde will geweckt und möglichst befriedigt werden. Deshalb hat sich das Ambiente vieler Weingüter in den letzten 20 Jahren deutlich verändert. Die Bedeutung der Weinarchitektur  ist für den ländlichen Raum einer Weinregion und somit für den Weintourismus selbst von enormer Wichtigkeit. Nicht nur, dass Wein, Kultur und Architektur untrennbar miteinander verbunden sind, nein durch die Gestaltung eines bestimmten Ortes, den „genius loci“, wird eine emotionale Wahrnehmung ermöglicht. Es werden Brücken gebaut. Weg vom berühmt berüchtigten Holzfasskeller hin zu lichterhellen Verkostungsräumen und illuminierten Edelstahl- und Barriquekellern, möglichst noch mit

Promotions
Vinothek POMARIA im Weingut Leo Fuchs
 in Pommern / Mosel
In der einladenden Vinothek POMARIA (lateinisch Obstgarten) verschmelzen Historie und Moderne des Familien- und Traditionsweinguts aus Pommern an der Mosel, ausgezeichnet beim Architekturpreis Wein und sichtbarer Ausdruck der Qualitätsphilosophie „Schauen, probieren, genießen“ lautet das Motto, und so werden Weinproben mit Ulrich und Bruno Fuchs zum Erlebnis. Trinkfreude garantiert! Foto: Christopher Arnoldi
Hauptstr. 3
D-56829 Pommern
Tel. 02672-1326
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · www.leo-fuchs.de
Weingut Kalkbödele Gebr. Mathis
in Merdingen / Baden
Im Familienweingut Kalkbödele kombiniert Sonja Mathis-Stich das gewachsene Setup eines klassischen Hofweinguts mit dem Design von Industriearchitektur. Das Weingut, 1976 von den Gebrüdern Mathis gegründet, ist jetzt um die feminine Note bereichert. Die Akzente sind subtil gesetzt, nichts wirkt aufgesetzt. Die Weinstilistik, das Erscheinungsbild und die Architektur passen in die Gegenwart. In diesem Ambiente sprechen die Weine für sich selbst.
Enggasse 21 · D-79291 Merdingen 
Tel. 07668 - 334010
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Vinothek im Weingut Eckehart Gröhl
in Weinolsheim / Rheinhessen
Das 20 ha Weingut in der 12. Generation steht bei vielen Wettbewerben ganz weit oben: Goldmedaille bei der AWC Vienna 2015 mit einem 2014 Niersteiner Bergkirche Riesling trocken oder unter den 30 Besten beim VINUM Deutscher Rotweinpreis 2015 mit einem 2011 Pinot Noir trocken - Niersteiner Hölle. Diese und viele andere Weine können Sie in der neuen, eleganten Vinothek, die sich harmonisch mit dem alten Mauerwerk von 1898 verbindet, probieren.
Uelversheimer Straße 4
D-55278 Weinolsheim
Tel. 06249-93988
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weine für Genussmenschen:
Anton Groiss Vinothek in München
Viel mehr als über 350 Weine von rund 40 Winzern, leidenschaftlich ausgesucht, authentisch, außerge-wöhnlich, mit Schwerpunkt Österreich bietet Anton Groiss in seiner Vinothek darunter Tropfen seiner Brüder aus besten Lagen am Wagram im Weinviertel und Donauland. Ebenso zum Programm gehören entspannte Weinveranstaltungen mit Lebensfreude und jeden Freitag, 17 Uhr, Verkostung.
Rambaldistr. 27
81929 München 
Tel. 089 / 95998840 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Weingut Robert und Manfred Aufricht
in Stetten bei Meersburg / Baden
Die Weinberge reichen im Meersburger Landschafts-Schutzgebiet bis ans Bodenseeufer und bringen außergewöhnliche Weine, wozu die lockeren Endmoräenen-Böden das ihre beitragen. „Mit und aus der Natur schöpfen“, lautet das Motto der Brüder Aufricht, die SAVOIR VIVRE zu Winzern des Jahres 2015 gekürt hat. Und wer hier einmal die Weine und die liebliche Seelandschaft genoss, will nie wieder weg.
 
Tel. 07532 / 24 27
 
Höhenweg 8 · D-88719 Meersburg / Stetten
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · www.aufricht.de
Winzergenossenschaft Achkarren 
im Kaiserstuhl / Baden
Zahlreiche Auszeichnungen hat der Kaiserstühler Weinerzeuger mit so erstklassigen Lagen wie Achkarrer Schlossberg und Castellberg erhalten, allein schon 15 Bundesehrenpreise. 185 Hektar Reben werden bewirtschaftet mit vorwiegend Spät- und Grauburgunder. Die hochmoderne Vinothek bietet mehrere stilvolle Verkostungs- und Veranstaltungsräume für größere und kleinere Gruppen.
Tel. 07662 / 93040
Schloßbergstraße 2
9235 Vogtsburg-Achkarren 
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

dem Angebot von Eventküchen, Tagungsräumen, Gästezimmern etc. Diese neuen „Wohnräume des Weines“ ermöglichen allen Weinfreunden neue Erfahrungen und Erlebnisse und wecken gleichzeitig große Gefühle und Erinnerungen. Eine zusätzliche Attraktivität verspricht die Symbiose landschaftlicher Schönheit, hochwertiger Weine und Architektur. Die Dynamik und der Veränderungswillen einer Weinregion werden erst durch die passende Architektur für den Konsumenten sichtbar. Diese attraktive Weinarchitektur kann zur „Sehenswürdigkeit“ werden, die in keinem der künftigen Reiseführer fehlen darf. Weinarchitektur verkörpert und kommuniziert Lebensfreude, Lebensqualität und Vitalität einer ganzen Weinregion - egal ob an der Ahr, der Mosel, in Baden oder in einem anderen Weinanbaugebiet. Es gibt immer mehr solcher „Sehenswürdigkeiten“. Es gilt, sich anstecken zu lassen vom Reiz der Landschaft und der Gastfreundschaft der Menschen, und den Wein mit allen Sinnen zu genießen im immer wieder überraschenden Ambiente.

Vinotheken als Weingenießerrestaurants bis hin zu Weinhotels – wohnen im Weingut mit allem Komfort:
Die Vinothek „Weinland Nahe“ in Bad KreuznachDie Vinothek „Weinland Nahe“ in Bad KreuznachDie Vinothek Wasem, Weingut Wasem, Klosterweinstube und Hotel in Ingelheim/RheinhessenDie Vinothek Wasem, Weingut Wasem, Klosterweinstube und Hotel in Ingelheim/Rheinhessenas Weinrestaurant und Weinhotel des Weinguts Fritz Walter in Niederhorbach/Pfalz.Foto: Klaus Lorkeas Weinrestaurant und Weinhotel des Weinguts Fritz Walter in Niederhorbach/Pfalz.Foto: Klaus Lorke
 

Viele Vinotheken in Weingütern oder auch Winzergenossenschaften sind inzwischen viel mehr als „sehenswerte“ Probierstuben für den geschätzten Kunden. Viele Weingüter bieten größere Weinproben von hohem Unterhaltungswert, ja richtige Events. Interessante Vorträge, Kunst und Musik ranken sich um den Wein. Ja es sprießen Vinotheken als neue Art von Gastronomie aus dem Boden, nicht nur in Weinregionen sondern auch in Städten weit über die Weinbaugebiete hinaus. Gleiches gilt für Weinhandlungen fern der Weinbaugebiete. Auch dort lässt einen die „Weinarchitektur“ das Aussuchen und Verkosten mit allen Sinnen genießen und zum Erlebnis werden.

Vinotheken als Vinotheken als aufregende Shops - Wein einkaufen in stilvollem Ambiente:
Die Vinothek in Wien des Weinguts Domäne Müller, Groß St. Florian/SteiermarkDie Vinothek in Wien des Weinguts Domäne Müller, Groß St. Florian/SteiermarkDie Vinothek  „PAR TERRE“ in Landau/PfalzDie Vinothek „PAR TERRE“ in Landau/Pfalz 
 
Texte: Horst Kröber und Dieter Simon; Bilder PR, sofern nicht anders angegeben.
 
Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.