banner-vin-a-toi
weingut-kaufen-banner-web
weinfuehrer-banner

Weine, die viel Spaß machen: Weißburgunder mit langem Finish, Veltliner mit viel Persönlichkeit:

bonvinitas Weintipp 90 und 94 Punkte – vom Weingut Knapp, Baden-Baden

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/6f/fa/1c/weissburgunder-mit-langer-frische-auf-der-zunge-veltliner-mit-viel-persoenlichkeit-45-1644852229.jpg
Von  752  
Kommentare (0)
Weißburgunder mit langer Frische auf der Zunge, Veltliner mit viel Persönlichkeit: bonvinitas Weintipp 90 und 94 Punkte – vom Weingut Knapp, Baden-Baden. Der Weinberg ist der Veltliner Weinberg.Weißburgunder mit langer Frische auf der Zunge, Veltliner mit viel Persönlichkeit: bonvinitas Weintipp 90 und 94 Punkte – vom Weingut Knapp, Baden-Baden. Der Weinberg ist der Veltliner Weinberg.
Dieter SimonNeben unseren regelmäßigen Weinbewertungen mit Blindproben durch externe Prüfer und Weinfreunde für den bonvinitas Weinführer stelle ich unter bonvinitas Weintipps auch persönlich Weine vor, allerdings nur Weine ab 90 Punkten. Die  Bewertung ist meine eigene, wobei ich mich genauso an unser allgemeines Bewertungssystem halte.
Dieter Simon, Herausgeber und Chefredakteur bonvinitas

Mit 90 Punkten

bewertet habe ich den 2018 Baden-Badener Pinot Blanc, Weissburgunder, Gutsfüllung Weingut Knapp, Baden-Baden, Deutscher Qualitätswein Baden mit 13,5% Alkohol. Trocken ist auf dem Etikett nicht genannt, jedoch der Restzucker von 1,9 g/l - und damit wahrhaft trocken: In der Nase frischer grüner Apfel, Bergamotte und ein kleiner Tick Holzfass; auf der Zunge ein schön cremiger Weißburgunder, wie er sein muss, macht echt Spaß, und mit einer leichten Anmutung von weißem Pfeffer unterlegt; steigert sich zu einem kräftigen Finish, das lange bleibt, und den Wein nochmals schön einhüllt. Drei bis vier Jahre weiteres Potenzial und gut passend zu Fisch gedünstet, gebratenen Hähnchenschenkel oder zu Gemüseauflauf. (Rote Punkte bedeuten übrigens Kategorie 2, trocken über 12%.)

94 Punkte

vermacht habe ich dem 2019 Baden-Badener Veltliner Gutsfüllung Weingut Knapp, Baden-Baden, Deutscher Qualitätswein Baden mit 13,5% Alkohol und „trockenen“ 2 g/l Restzucker, wie das Etikett sagt: Sehr ansprechende Nase mit Noten von reifen Äpfeln, Walnüssen, Buttergebäck; am Gaumen vollmundig mit sehr eleganter reifer Frucht, schön ausgewogen, unterlegt mit sanftem Temperament; harmonisch gereiftes Finish, das man gerne behalten möchte. Gut vier bis fünf Jahre weiteres Potenzial und ein guter Begleiter zu Fisch gebraten, Kalbsbraten oder Kalbsschnitzel

Das Baden-Badener Weingut Knapp

Der Winzer und Architkt Heinz KnappDer Winzer und Architkt Heinz KnappErst vor einigen Jahren hat der aus Baden stammende bekannte Architekt Heinz Knapp die Baden-Badener Weinberge übernommen und sich einen Seniorentraum erfüllt, nachdem er schon in Südfrankreich ein Weingut erworben hatte. Die meisten dieser Weinberge wurden schon vor Jahrhunderten von den Schwestern des Klosters Lichtenthal in Baden-Baden angelegt und liegen hoch über der Stadt. Die oben abgebildeten Etiketten zeigen die alte Klosteranlage.

Besonders stolz ist Knapp auf seinen Weinberg, den er in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Jagdschlosses angelegt hatte, das die badische Markgräfin Auguste Sybilla für ihre jagdbegeisterten Söhne 1716 vor den Toren der Stadt am Rand des Schwarzwalds erbauen ließ. Der zeitgenössische Stich oben zeigt das Jagdschloss, das heute noch existiert.

Ganz besonders stolz, und das mit Recht, wie die Probe zeigt, ist Knapp auf seinen Veltliner, jene Sorte, die vor allem in Österreich angebaut wird, und für die Knapp in Baden-Baden eine besondere Pflanzgenehmigung erhielt. Das andere Bild oben zeigt den Veltliner Weinberg.

Aufmachermontage: bonvinitas; übrige Fotos: PR


Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics