Weinspiel
Beteiligungskapital

Christian Heußler macht den besten Grauburgunder

Sieger in der Wein Kategorie 2 beim internatinalen Grauburgunder-Preis 2012

Von  2719  
Kommentare (0)

Mit einem 2011 Grauburgunder Qualitätswein trocken holte das Weingut Christian Heußler aus Rhodt unter Rietburg / Pfalz den ersten Platz in der Wein Wein Kategorie 2, die fruchtige, kräftige Weine über 12,5 % Alkohol umfasst.

Wir erwähnen diese Wein Kategorie zuerst, weil wir sie für die wichtigste halten, und die auch die meisten Anstellungen verzeichnen konnte. Dann ging auch der erste Platz der leichteren trockenen Grauburgunder (Kategorie 1) in die Pfalz, an das Wein- und Sektgut Destillerie Diehl in Edersheim.

Bei den hochwertigen Selektionsweinen gewann das Weingut Trautwein aus Bahlingen am Kaiserstuhl in Baden mit einem 2010 Grauburgunder Qualitätswein trocken „Edition vom Fohberg“. Der erste Preis „edelsüße Ruländer“ ging an einen Eiswein, Jahrgang 2009, vom Weingut Ernst Popp aus Iphofen / Franken.

220 Weine gelangten in die Endrunde, des alljährlich von der Interessengemeinschaft Grauburgunder-Symposium/Naturgarten Kaiserstuhl GmbH (Quelle der Meldung) durchgeführten Wettbewerbs.

Text: Dieter Simon; Foto: Weingut Heußler, Rietburg

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.