banner-vin-a-toi

Parlamentarisches Weinforum des Bundestags neu konstituiert

begleitet Dialog zwischen Parlament, Weinbranche und Ministerium

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/d8/8a/10/parlamentarisches-weinforum-des-bundestags-neu-konstituiert-6-1656514768.jpg
Von  391  
Kommentare (0)
Parlamentarisches Weinforum des Bundestags neu konstituiert - begleitet Dialog zwischen Parlament, Weinbranche und Ministerium. Personenbeschreibung im nachfolgenden TextParlamentarisches Weinforum des Bundestags neu konstituiert - begleitet Dialog zwischen Parlament, Weinbranche und Ministerium. Personenbeschreibung im nachfolgenden Text
In der konstituierenden Sitzung am 23. Juni 2022 hat das Parlamentarische Weinforum seine Arbeit in der 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages wieder aufgenommen. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss der Berichterstatter/innen für die Weinbaupolitik der jeweiligen Fraktionen.

Mitglieder und Ziele

Mitglieder sind die Abgeordneten Artur Auernhammer (CDU), Harald Ebner (Grüne), Carina Konrad (FDP), Isabel Mackensen-Geis (SPD) und Alexander Ulrich (Linke) – auf dem Foto in dieser Reihenfolge von rechts nach links. Gemeinsam haben sie sich das Ziel gesetzt, in den nächsten vier Jahren die Weinkultur in Deutschland zu fördern, den Bundestag für aktuelle Probleme und Herausforderungen der deutschen Weinwirtschaft zu sensibilisieren und den Dialog zwischen Parlament, der Weinbranche und dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zu begleiten.

Die Arbeit des Parlamentarischen Weinforums wird durch das Deutsche Weininstitut (DWI) unterstützt.

Text: Dieter Simon, Herausgeber und Chefredakteur bonvinitas; Quelle: Deutsches Weininstitut; Foto: privat/Mackensen-Geis


 

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics