weinfuehrer-banner
weingut-kaufen-banner-web
banner-vin-a-toi

Revolution beim ZDF: Social Media kommt zuerst, "heute" ist nachrangig

Von Dieter Simon  1592  
Kommentare (0)

Das muss allen, die werben, tief zu denken geben, gleich ob sie im Fernsehen oder anders werben: Bisher stand "heute" und die "heute"-Redaktion in Bezug auf Aktuelles im Vordergrund. Social Media war sozusagen die Zweitverwertung. Ab Montag, 18. Mai 2015, spätabends, kehrt sich das um. 

  • Etikett Wilhelmshof
  • Etikett Bozen
  • Etikett Schales

Beide Redaktionen werden zusammengefasst. Social Media ist das Aktuellere. "'heute' ist nachrangig", fasst es der ZDF-Nachrichtenchef, Elmar Theveßen, zusammen, wie der Mediendienst kress.de berichtet. Das kann "für den Laien" doch nur heißen, Social Media ist das ultraschnelle Medium. Wenn abends "heute" kommt, ist es schon alt. Das war im Prinzip wohl schon vorher so, aber nun zieht das ZDF offiziell Konsequenzen.

Kommentar von bonvinitas: Da sieht man, welchen Stellenwert Social Media bzw. online-Dienste, wozu wir ja auch gehören, inzwischen haben. Ein wenig Eigenwerbung sei in diesen Zusammenhang erlaubt bzw. verziehen.

Dieter Simon; Quelle: kress.de

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics