weinfuehrer-banner
banner-wuehrmann
Weinspiel
Vinartours

6er-Kiste 1989 Romanée-Conti für 46.400 EURO versteigert

bei der Wein Auktion von Koppe & Partner am 17.3.2012 in Wien

Von  2673  
Kommentare (0)

46.400 EURO erzielten sechs 0,75 Flaschen Wein 1989 Romanée-Conti in der Original Holzkiste bei der Versteigerung von Koppe & Partner am 17.3.2012 in Wien.

Es herrscht Goldgräberstimmung, die Preise explodierten, kommentiert das Bremer Auktionshaus Koppe & Partner seine Wein Auktion am 17. März 2012 in Wien. Viele Zuschlagspreise für Weine lagen doppelt über dem Mindestaufrufpreis. Die Spitze bildeten sechs 0,75-Flaschen 1989 Romanée-Conti in der Original Holzkiste, die für 46.400 EURO ihren Käufer fanden. Der Aufrufpreis lag allerdings schon bei 24.000 €. Die Preise seien ausschließlich von Asiaten getrieben, kommentiert das Auktionshaus.

Aubert de Villaine, einer der beiden Betreiber der DomaineAubert de Villaine, einer der beiden Betreiber der Domaine Die Domaine de la Romanée-Conti in Vosne-Romanée bildet laut "Der kleine Johnson" das großartigste Weingut in Burgund. Beachtliche Besitzungen in acht Grand-Crus-Lagen zählen zur Domaine, an der Côte de Beaune sowie der Côte de Nuits, genauer in Puligny-Chassagne, Vosne-Romanée und Aloxe Corton. "Majestätische Preise, fast unbezahlbar", kommentiert Johnson allerdings.

Schlagwörter:

Fotos: Domaine de la Romanée-Conti

Textquelle: Auktionshaus Koppe & Partner, Domaine de la Romanée-Conti


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics