Beteiligungskapital
Hotel zu kaufen

Neuerstehung des berühmten Hotels Elephant in Weimar

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x480c/84/b2/ba/neuerstehung-des-beruehmten-hotels-elephant-in-weimar-49-1537514785.jpg
Von  519  
Kommentare (0)
Neuerstehung des berühmten Hotels Elephant in Weimar - das Restaurant AnnANeuerstehung des berühmten Hotels Elephant in Weimar - das Restaurant AnnA
Im Oktober 2018 wird das legendäre Hotel Elephant in Weimar nach langer Renovierungsphase neu eröffnet, das zu den geschichtsträchtigsten und renommiertesten Hotels Deutschlands gehört, in dem einst Größen, wie Lyonel Feininger, Thomas Mann oder Walter Gropius, zu Gast waren. Seit Monaten arbeiten Designteams und Handwerker an der Neugestaltung. 

Hotel Elephant in Weimar: Der LichtsaalHotel Elephant in Weimar: Der LichtsaalKombination aus Bauhaus und Moderne

Das Interieur, für das Christina Bost, Bost Interior Design, verantwortlich zeichnet, verweist auf die 20er Jahre, weiterentwickelt zu einem neuzeitlichen Design, das an Goethes Farbenlehre und das Spiel der Stimmungswelten zwischen hell und dunkel angelehnt ist. Bost: „Zur Erstellung des Einrichtungskonzepts haben wir uns an den vier Leitmotiven orientiert, die mit dem Hotel Elephant Weimar und der Stadt assoziiert werden: 1. Kunst, 2. Musik, 3. Literatur, 4. Architektur & Design.“ Ziel ist es, dem Gast die Geschichtsträchtigkeit und Einzigartigkeit des Hauses zu vermitteln. Der Lichtsaal stellt das Herzstück mit lebendigen Themeninseln für Kunst, Musik, Literatur, Architektur & Design dar. Das „Open Lobby“ Konzept mit Lifestyle-Atmosphäre setzt ein Zeichen durch die Vernetzung von Menschen, Hotel und Umgebung.

Restaurant „AnnA“

Küchenchefs des Restaurants AnnA sind Johannes Wallner und Hendrik Canis. Wallner hat u.a. in der Schweiz gewirkt sowie zuletzt im Michelin-Stern-Restaurant Clara in Erfurt: „Wir träumen von einer Küche mit mitteldeutscher Tradition aus grünen Thüringer Produkten. Der Kloß muss in Thüringen nicht neu erfunden, sondern nur mit Überraschung und Qualität neu gefüllt werden.“

Kulturprogramm

Die hoteleigene Kulturreferentin ist Kornelia Lukoschek: „Das Hotel Elephant Weimar wird mehr denn je eine Kulturinstitution. Das Spektrum der geplanten Veranstaltungen basiert auf vier Säulen, die
mit der Tradition des Elephant in Verbindung stehen: Musik, Literatur, Architektur & Design und Kunst.
So werden sich regionale und überregionale Künstler mit Programmen von Klassik bis Moderne präsentieren und an berühmte Gäste des Hauses von einst und heute erinnern, in Form von Barmusik, Konzerten, Lesungen, Schauspielen, Kabarett, Vorträgen, Chorgesang, Tanzabenden und vielem mehr.“

Eigentürmer und Betreiber

Eigentümer der Immobilie ist die Projektentwicklung Hirmer Verwaltungs GmbH, ein Familienunternehmen aus München, das sich auf Häuser mit Geschichte und Tradition spezialisiert hat, und das zu der Herrenmodegruppe Hirmer gehört. Betreiber sind die Arcona Hotels & Resorts, die derzeit 21 Hotels im deutschsprachigen Raum betreiben. Wachstumstreiber des Rostocker Unternehmens ist die Marke „arcona LIVING“ mit urbanen Hotel- und Service-Apartment-Häusern, wobei man je auf eine enge Verbindung zum jeweiligen Standort und seiner Geschichte zielt.
 
Text: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas. Quelle: StörrFaktor-PR, Donaustauf; Fotos: bost architecture_arcona Management GmbH

 




Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.