Weinspiel

Byrne Vineyards, Australien

Das 500 Hektar Weingut mit ausgezeichneten Tropfen - viele sehr gut bewertet

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x400c/7b/c0/06/byrne-vineyards-pty-ltd-26-1520678661.jpg
1795  
Winemaker Peter Gajewski (rechts) sowie Phil Reedman, Master of Wines, der das Weingut berät. Foto: Cocoon StudioWinemaker Peter Gajewski (rechts) sowie Phil Reedman, Master of Wines, der das Weingut berät. Foto: Cocoon Studio
Byrne Vineyards, Australien
68a Fullarton Road Norwood
AUS-5067 Norwood South Australia
Australia
www.byrnevineyards.com.au
http://www.byrnevineyards.com.au

Weine von bonvinitas bewertet


Die Byrne Weingüter - im Clare Vallay sowie in den Riverland

Byrne Vineyards, Reben im Clare ValleyByrne Vineyards, Reben im Clare Valley

Byrne Vineyards, Reben im RiverlandByrne Vineyards, Reben im Riverland

Rund 500 Hektar Reben bewirtschaftet die Familie Byrne verteilt auf drei Weingüter: im Clare Valley in South Australia sowie Scotts Creek und Glen Devlin, die beide im South Australia Riverland liegen.

Das Clare Valley liegt etwa 2 Autostunden nördlich von Adelaide. Die Weinberge erstrecken sich dort auf 400 bis 500 m Höhe, was zu kühleren Nächten und einer längeren Reifezeit führt, wodurch die Trauben mehr Aroma bilden.

Das Riverland, wo sich über die Hälfte des australischen Weinbaus befindet, ist eine sehr schöne Region in Südaustralien, 2 1/2 Autostunden nordöstlich von Adelaide, ein Mekka für Wildtiere und Vogelparadies, das von Naturfreunden geliebt wird. Auf 300 km durchzieht es der majestätische Fluss Murray. Historisch wurde es zuerst Mitte der 1850er Jahre von „Pastoralists“ besiedelt. Mit der Einführung der Bewässerung in Renmark im Jahre 1887 und der Ansiedlung der "soldier settlers" nach den Weltkriegen I und II blühte die Region auf. Weinberge und Obstgärten breiteten sich aus. Denn das Riverland bietet viele natürliche Vorteile: ideales Klima für den Weinbau mit vielen Sonnenstunden während der Reifezeit, gute Böden, genügend Wasser und geringes Auftreten von Schädlingen, was einen naturnahen Weinbau erlaubt.

Das Haupthaus Byrne Vineyards liegt in Adelaide im Stadtteil Norwood.

Die Familie Byrne

Die Familie Byrne (von links) Elise Byrne mit Ehemann Terry Byrne sowie sein Bruder Rob Byrne mit Tochter Petria.Die Familie Byrne (von links) Elise Byrne mit Ehemann Terry Byrne sowie sein Bruder Rob Byrne mit Tochter Petria.

Die Seele von Byrne Vineyards bilden die Inhaber Rob Byrne mit Tochter Petria sowie Robs Bruder Terry mit seiner Frau Elise. Mit rund 500 Hektar gehören Byrne Vineyards und die Familie zu den bedeutendsten Weingütern bzw. Weinfamilien im südlichen Australien. Shiraz, Riesling und Chardonnay lauten die wichtigsten Sorten. Als leitender Winemaker fungiert Peter Gajewski, der sowohl im Ausland gewirkt hat sowie eine 30-jährige Erfahrung in mehreren leitenden Positionen einbringt. Gerne tauscht er sich mit Phil Reedman, Master of Wines, aus, der das Weingut in Bezug auf neue Weinstile berät.

Text: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas

Schlagwörter:


Teilen ...