Weinspiel
SIS_1918_Banner_Grillen_V1_ohnelogo

Weingut Residenz Bechtel in Worms-Heppenheim - mit Vinothek und Hotel in Worms-Herrnsheim

naturnaher Weinbau ist mehr als ein Wort

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x400c/f0/49/f8/weingut-residenz-bechtel-2-1557835998.jpg
453  
Weingut Residenz Bechtel in Worms-Heppenheim: Hier das gutseigene Hotel mit Vinothek in Worms-HerrnsheimWeingut Residenz Bechtel in Worms-Heppenheim: Hier das gutseigene Hotel mit Vinothek in Worms-Herrnsheim
Weingut Residenz Bechtel in Worms-Heppenheim - mit Vinothek und Hotel in Worms-Herrnsheim
Wormser Landstr. 48-50
67551 Worms-Heppeheim
Rheinhessen / Deutschland
Telefon: 06241 / 33034

Weine von bonvinitas bewertet


Rebsorten: Riesling, Grau- und Weißburgunder, Chardonnay, Scheurebe, Sauvignon Blanc und andere bis hin zu Roten, wie Spätburgunder, Dornfelder, St. Laurent, Merlot, Cabernet Sauvignon und weitere

Das Weingut Residenz BechtelDas Weingut Residenz BechtelWeingut Residenz Bechtel, die Herren Bechtel im SchlosskellerWeingut Residenz Bechtel, die Herren Bechtel im Schlosskeller

Residenz nennt sich das 40-Hektar rheinhessische Weingut der Familie Bechtel, weil es einst den Herren zu Dalberg und später den Herren Heyl zu Herrnsheim gehörte. In den letzten 60er Jahren ist der Winzersohn Manfred Bechtel mit Frau Margit in das Gut eingetreten und haben es erfolgreich nach oben geführt. Noch heute nutzt das Weingut die großen, bis zu 10.000 Liter fassenden Holzfässer im „Schlosskeller“, welche die adligen Herren vordem angeschafft hatten. Manfred Bechtel: „Die großen Fässer sind noch voll in Takt, werden noch genutzt und bilden und einen großer Schatz unseres Weinguts.“ 

Naturnaher Weinbau

Um die Reben und den Weinausbau kümmert sich heute Sohn Rainer Bechtel. Naturnaher Weinbau ist durch Grüneinsaaten in den Rebzeilen, mechanische Bodenbearbeitung und Verzicht auf Herbizide mehr als ein Wort. „Unsere ‚Grüne Hacke‘“, wie Rainer Bechtel es nennt, „sorgt für eine natürliche Stickstoffbalance im Boden, und so können wir auf chemischen Dünger, der Nitratauswaschungen ins Erdreich verursacht, total verzichten.“ Auch mit Pflanzenschutzmitteln geht man äußerst dezent um. Zu den Terroirs erklärt Bechtel: „Wir haben feurige Böden, viel Löss-Lehm sowie kalkhaltige Kies- und Sandböden, die sich prächtig erwärmen.“ 

Weingut Residenz Bechtel, Barrique-KellerWeingut Residenz Bechtel, Barrique-KellerWeingut Residenz Bechtel, Blick in die VinothekWeingut Residenz Bechtel, Blick in die Vinothek

Viel Auswahl an Sorten

Durch die ansehnliche Größe von 40 Hektar bietet das Weingut eine große Sortenvielfalt von Riesling über Grau- und Weißburgunder, Chardonnay, Scheurebe, Sauvignon Blanc und andere bis hin zu Roten, wie Spätburgunder, Dornfelder, St. Laurent, Merlot, Cabernet Sauvignon und weitere. Bei den Rotweinen setzt man auf die Vergärung mit ganzen Beeren, die lediglich vom Stil getrennt werden. Damit beginnt die Gärung langsamer, was in Richtung Macération carbonique geht, bei der zunächst Äpfelsäure abgebaut wird, womit die Weine milder werden, bevor die Hauptgärung einsetzt. Ertragsreduzierung durch Ausbrechen ist selbstverständlich.

Mit Hotel und Vinothek

Im Nachbarort Worms-Herrnsheim betreibt man ein modernes Hotel mit schöner, geräumiger  Vinothek, die vor allem für Veranstaltungen für bis zu 240 Personen zur Verfügung steht.
 
Text: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas; Fotos Vinothek und Keller: Horst Bless. Übrige Fotos: PR
Schlagwörter:


Teilen ...