Weinspiel
weinfuehrer-banner

Weingut Schmitt-Peitz

Reinhard Peitz ist ein Reisenarr, der dabei immer wieder neue Sorten auskundschaftet

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x400c/a7/da/74/weingut-schmitt-peitz-in-wallhausen-nahe-65-1599908297.jpg
73  
Links: Junior Thomas Peitz bei Kühlen von Sauvignon Blanc Lesegut mit Trockeneis. Rechts: Reinhard Peitz, der seinen Sekt angesichts des Grand Canyon präsentiert.Links: Junior Thomas Peitz bei Kühlen von Sauvignon Blanc Lesegut mit Trockeneis. Rechts: Reinhard Peitz, der seinen Sekt angesichts des Grand Canyon präsentiert.
Weingut Schmitt-Peitz
Gutenberger Straße 3
55595 Wallhausen
Nahe / Deutschland

Weine von bonvinitas bewertet


Rebsorten: Riesling gefolgt von Weiß-, Grau- und blauem Spätburgunder und vielen anderen - insgesamt 22

Steillage mit Querterrassen über WallhausenSteillage mit Querterrassen über Wallhausen14 Hektar beträgt die Rebfläche des Nahe-Weinguts auf acht Lagen in Wallhausen und angrenzenden Orten mit insgesamt sechs Bodenarten. Wallhausen liegt im Gräfenbachtal, einem Seitental der Nahe. Die Reben ziehen sich bis in 330 m Höhe und machen mit den umliegenden Orten zusammen 10% der Nahe-Rebfläche aus. Inhaber Reinhard Peitz: „Wir profitieren von den äußerst verschiedenen Bodenarten bzw. Terroirs, wie es für die Nahe typisch ist, sowie auch von den kühleren Luftmassen vom Hunsrück. So ist unsere Lese immer eine Woche später als in Bad Kreuznach, was sich positiv auswirkt.“ 

 

Weingut Schmitt-Peitz - Blick in den TankkellerWeingut Schmitt-Peitz - Blick in den TankkellerPeitz ist ein Reisenarr und hat schon viele Weinbaugebiete auch in Übersee besucht. Peitz: „Sehr gerne probiere ich eingehend die Weine anderer Regionen und überlege, ob die Sorten auch etwas für uns sein könnten. Wenn ja, gilt es zu erwägen, auf welchem Boden sie stehen könnten, und so suche ich dann die optimalen Kombinationen von Boden und Weintyp.“ Im Bild oben präsentiert er stolz seinen Sekt vor dem Grand Canyon in Arizona. So kommt es, dass das Weingut 22 Rebsorten im Anbau hat. Im Vordergrund steht natürlich Riesling gefolgt von Weiß-, Grau- und blauem Spätburgunder, und einen besonderen Schwerpunkt bildet die Sektherstellung. Von bonvinitas gut bewertete Tropfen finden sich unten.

Tatkräftig unterstützt wird Peitz von seiner Lebensgefährtin Heike Jäckel, von Mutter und Seniorchefin Renate und insbesondere von Sohn Thomas, der in den Betrieb eingestiegen ist und sich sowohl um den Außenbetrieb wie den Keller kümmert.

Das Weingut Schmitt-Peitz über WallhausenDas Weingut Schmitt-Peitz über Wallhausen

Text: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas; Fotos: PR

 
Schlagwörter:


Teilen ...


Web Analytics