Weinspiel
Beteiligungskapital

bonvinitas Weinbewertung 29.4.2019: beste Weine mit Restsüße

Scheurebe, Weisser Burgunder, Muskateller – schön als Aperitif, zu Würzigem oder Kassler

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/50/e8/5c/bonvinitas-weinbewertung-29-4-2019-beste-weine-mit-restsuesse-44-1557393329.jpg
Von  236  
Kommentare (0)
Die besten milderen der Kategorie 3 dieser bonvinitas Weinbewertung kamen vom Weingut Bechtel, Rheinhessen, mit Hotel und Vinothek, sowie vom Winzerverein Meersburg/Bodensee – im Bild Kellermeister Valentin WagnerDie besten milderen der Kategorie 3 dieser bonvinitas Weinbewertung kamen vom Weingut Bechtel, Rheinhessen, mit Hotel und Vinothek, sowie vom Winzerverein Meersburg/Bodensee – im Bild Kellermeister Valentin Wagner
Auch in der Kategorie 3 (orange Punkte, Weine über 9 g/l Restzucker) fanden unsere neutralen Prüfer in dieser Blindprobe wieder sehr gute Tropfen: eine schöne Scheurebe, einen Weißburgunder und einen Muskateller. Wie immer probiere ich die Weine nach, um sie hier vorzustellen:

89 Punkte erzielte

die 2018 Scheurebe Spätlese Prädikatswein Rheinhessen vom Weingut Residenz Bechtel in Worms-Heppenheim, zu der ich beim Nachverkosten notiert habe: sehr lebendige Nase mit Noten von Cassis und Johannisbeerengelee mit einem Hauch Ingwer; auf der Zunge eine elegant einnehmende Süße unterlegt mit Frucht, die an Mango und Ananas anklingt und in ein ebenso fruchtiges Finish unterlegt mit nussigen Noten mündet. Ein Wein wie ein Streichquartett mit gut vier bis fünf Jahren weiterem Potenzial und schön als Aperitif, zum Anstoßen bei Anlässen, sowie zu Früchtedesserts oder Sahneeis.

90 Punkte:

2018 Weisser Burgunder Spätlese feinherb Prädikatswein Rheinhessen ebenfalls vom Weingut Residenz Bechtel: Blumiger Duft, der an eine Frühlingswiese, an Zuckermandeln und Karamell erinnert; sehr harmonischer Körper mit guter Balance zwischen Frucht und Süße, dezent unterlegt mit Noten von Zitronengelee und Rhabarberkompott; ebenso schön ausgewogenes Finish, das man festhalten möchte. Ein Wein, der mich an eine Blumenweide mit Kuhglocken erinnerte, und dem ich gerne fünf bis sechs Jahre weiteres Potenzial vermache. Schön zu Kürbissuppe, Apfelkuchen oder Früchtedesserts.

Weingut Residenz Bechtel in Worms-Heppenheim – mit Vinothek und Hotel in Worms-Herrnsheim

Weingut Residenz Bechtel, die Herren Bechtel im SchlosskellerWeingut Residenz Bechtel, die Herren Bechtel im SchlosskellerSowohl mit diesen beiden als auch mit einem trockenen Grauburgunder konnte das Weingut Residenz Bechtel glänzen, das 40 Hektar Reben umfasst und von Manfred Bechtel und Sohn Rainer geleitet wird. Wobei sich Rainer vor allem um den Weinbau und Weinausbau kümmert. Naturnaher Weinbau ist durch Grüneinsaaten, mechanische Bodenbearbeitung und Verzicht auf Herbizide nicht nur ein Wort. „Dies sorgt für eine natürliche Stickstoffbalance im Boden, und so können wir auf chemischen Dünger mit der Folge von Nitratauswaschungen ins Erdreich verzichten“, erklärt Bechtel. Das Weingut bietet eine große Sortenvielfalt von Riesling über Grau- und Weißburgunder, Chardonnay, Scheurebe, Sauvignon Blanc und andere bis hin zu den Roten, wie Spätburgunder, Dornfelder, St.Laurent, Merlot, Cabernet Sauvignon und weitere. Bei den Rotweinen setzt man auf die Vergärung mit ganzen Beeren, die lediglich vom Stil getrennt werden. Damit beginnt die Gärung langsamer, was in Richtung Macération carbonique geht, bei der zunächst Äpfelsäure abgebaut wird, womit die Weine etwas milder werden, bevor die Hauptgärung einsetzt. Im Nachbarort Worms-Herrnsheim betreibt man ein Hotel mit schöner Vinothek, die vor allem für Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Nochmals 90 Punkte:

2018 Meersburger Fohrenberg Muskateller lieblich Qualitätswein Baden vom Winzerverein Meersburg/Bodensee: Frischer Duft, der an Gletscherbonbons erinnert unterlegt mit einer Tiefe aus der Noten wir Rhabarberkompott und Kumquat in die Nase steigen; auf der Zunge eine elegante, dezente Süße umgeben von lebendiger Frische; vielschichtiges Finish mit Aufblitzen von kandierten Früchten und Karamell. Ein Wein, der lockt wie eine schöne Bonboniere, dem ich gut fünf bis sechs Jahre weiteres Potenzial vermache, und sehr schön zu Kassler mit Sauerkraut, zu würzigen Gerichten wie Kus-Kus, ebenso zu Desserts, wie zum Beispiel Weincreme.

Winzerverein Meersburg - das Kellereigebäude in der Unterstadt mit dem Weinverauf rechts danebenWinzerverein Meersburg - das Kellereigebäude in der Unterstadt mit dem Weinverauf rechts danebenWinzerverein Meersburg

Schon mit sehr vielen Weinen hat der Winzerverein Meersburg bei unseren Weinbewertungen hohe Punkte abgeholt. Wir gratulieren zu der konstant hohen Qualität, was nicht zuletzt der Besonderheit am Bodensee geschuldet ist, dass die Reben vielfach auf Endmoränen wachsen, welche die Gletscher hinterließen, die in den Eiszeiten den See bildeten. Unter der heutigen Lössoberschicht bestehen die Moränen aus größeren, rund geschliffenen Kieselsteinen aus allerlei Alpengestein, das die Gletscher mitbrachten, so dass die Rebwurzeln nicht nur tief eindringen, sondern auch eine Fülle von Mineralien aufnehmen können. 30 engagierte Winzerfamilien bewirtschaften 50 Hektar Reben in den Lagen Sonnenufer, Fohrenberg und Sängerhalde. Gegründet 1884 stellt der Winzerverein Meersburg eine der ältesten deutschen Winzergenossenschaften dar.

Die neutralen am 29.4.2019 Prüfer bei der Blindbewertung

Von links: Horst Kröber, Weinautor und Weinbautechniker; Dr. Wolfram Gratz, Weingutsbesitzer; Andreas Wiegert (teils verdeckt) Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer Winzergenossenschaft Waldulm; René Eckhardt, Franzose und Weinfreund.

Text: Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas. Foto Aufmachermontage: bonvinitas; Fotos Vinothek und Herren Bechtel im Keller: Horst Bless; Foto Kellermeister Wagner: PR; Foto Winzerverein Meersburg: Picasa; Foto Prüfer: bonvinitas

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.