weingut-kaufen-banner-web
weinfuehrer-banner
banner-vin-a-toi

Süßes GOLD: drei wunderbare PIWI-Dessertweine der Bergsträsser Winzer

die zu den Siegererzeugern der PIWI International Wine Challenge 2022 gehören

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/0a/b2/52/suesses-gold-drei-wunderbare-piwi-dessertweine-der-bergstraesser-winzer-65-1679052959.jpg
Von  205  
Kommentare (0)
Süßes GOLD: drei wunderbare PIWI-Dessertweine der Bergsträsser Winzer, die zu den Siegererzeugern der PIWI International Wine Challenge 2022 gehören; Weinlandschaft an der Bergstraße, Kellermeister Thomas SchmittSüßes GOLD: drei wunderbare PIWI-Dessertweine der Bergsträsser Winzer, die zu den Siegererzeugern der PIWI International Wine Challenge 2022 gehören; Weinlandschaft an der Bergstraße, Kellermeister Thomas Schmitt
Zwei Eisweine und eine Auslese – wer würde nicht gerne, wenn’s passt, einen edelsüßen Dessertwein schmatzen? Mit diesen drei PIWI-Gewächsen haben sich die Bergsträsser Winzer als Siegererzeuger bei der PIWI International Wine Challenge 2022 hervorgetan, die von uns, www.bonvinitas.com, durchgeführt wurde. Denn wir heben nicht nur die Spitzenweine hervor, sondern auch die Spitzenwinzer, die mit mindestens drei Weinen 90 Punkte und mehr erzielt haben, natürlich alles von externen Prüfern in Blindverkostung bewertet – hier unser Bewertungssystem. PIWI-Weine (dazu unten mehr) sind die Zukunft des Weinbaus aus neuen pilzwiderstandsfähigen Reben, die viel viel weniger gespritzt werden müssen.

98,5 Punkte und TOP-GOLD erzielte der 2021 Souvignier gris Eiswein

Bergsträsser Winzer, im VinariumBergsträsser Winzer, im VinariumHeppenheimer Stemmler, Prädikatswein Hessische Bergstrasse, edelsüß mit 6,5 % Alkohol und 201 g/l unvergorenem Zucker, der bei Eisweinen der hohen Konzentration wegen weitgehend nicht vergärt, sondern den Wein marmeladenartig konserviert – alles von Natur, zu dem ich notiert habe: In der Nase opulente Aromen nach Ananas, Orangeat, Rosinenkuchen, Tannenhonig, Honigbrot, wunderbar changierend zwischen üppig und Eleganz absolut fern von klebrig; auf der Zunge erneut füllige Opulenz mit von viel Frucht umrahmter üppiger Süße, die einen lange begleitet mit Noten von Blütenhonig und weißer Schokolade. Ein Tropfen mit gut und gern 20 Jahren und mehr Zukunft und ein herrlicher Dessertwein. 98,5 war übrigens die höchsterreichte Punktzahl der Challenge.

Souvignier gris

Souvignier gris. Foto: Rebschule FreytagSouvignier gris. Foto: Rebschule Freytag
ist eine pilzwiderstandsfähige Weißweinsorte, die 1983 vom Staatlichen Weinbauinstitut im badischen Freiburg gezüchtet und 2013 offiziell zum Ertragsweinbau zugelassen wurde, die kräftig-elegante Weine der Weißburgunder-Richtung liefert. Ohnehin möchte die EU-Kommission die Schädlingsbekämpfung generell halbieren, womit es mit unseren herkömmlichen Sorten schwierig werden dürfte. Doch inzwischen können die Winzer sehr gut mit PIWI-Sorten umgehen und erzeugen viele echt sehr gute Weine. Es gibt also keinen Grund, um PIWI-Weine einen Bogen zu machen, eher im Gegenteil.

96,3 Punkte und TOP-GOLD: 2019 Solaris Auslese

Heppenheimer Stemmler, Prädikatswein Hessische Bergstraße, edelsüß mit 10,2 % Alkohol und 101,5g/l Restsüße: so überraschender wie imponierender Duft mit Noten von Minze, Kräutern, gebrannten Mandeln, Honigmelone, getrocknete Feigen; vollmundiger breit strömender Körper mit wuchtiger Süße dezent unterlegt von Eukalyptus-Noten, was sich im Finish fortsetzt und die Eukalyptusnoten nochmals aufblitzen lässt. Ein verblüffend imponierender Wein, der viel erzählt mit gut 10 bis 15 Jahren weiterem Potenzial und schön zu Früchtedesserts oder Weincreme. 0,5 l Flasche 9,99 Euro - zu erstehen je bei den Bergsträsser Winzern.

Solaris ist eine ebenfalls vom Staatlichen Weinbauinstitut in Freiburg gezüchtete PIWI-Sorte, die schon seit 2004 zugelassen ist und etwas würzigere Weine liefert, was in dieser Auslese sehr prägend zum Ausdruck kommt.

Die Bergsträsser Winzer – ein PIWI-Vorreiter

Bergstraesser Winzer in HeppenheimBergstraesser Winzer in HeppenheimAuch wenn die Besitzverhältnisse sind sehr klein strukturiert sind, 343 Genossenschafts-Mitglieder bewirtschaften 252 Hektar Reben, tut dies der Qualität keinen Abbruch. Rund ein Viertel wachsen auf Steillagen an den Hängen des Odenwalds mit dem Kuriosum, dass 211 ha im kleinsten deutschen Weinbaugebiet Hessische Bergstraße liegen und 41 ha in Baden-Württemberg im Bereich Badische Bergstraße, so dass die Bergsträsser Winzer im hessischen Heppenheim Weine aus zwei Bundesländern ausbauen.

Insgesamt umfasst das Weinbaugebiet Hessische Bergstraße um 470 ha, wobei es mit einem PIWI-Anteil von 5,2% als Spitzenreiter fungiert. Auf denselben PIWI-Anteil können auch die Bergsträsser Winzer verweisen, die sich als echte PIWI-Vorreiter sehen. Kellermeister Thomas Schmitt: „Obwohl Riesling, Grau- und blauer Spätburgunder im Vordergrund stehen, bieten wir sehr gute PIWI-Weine aus zugelassenen Sorten, wie Souvignier gris, Solaris, Muscaris, Regent oder Cabernet blanc. Darüber hinaus engagieren wir uns außerordentlich für PIWI-Weine und machen auch Versuche. So haben wir insgesamt rund 40 PIWI-Sorten im Anbau, viele im Versuchsanbau, eine spannende Sache!“

92,3 Punkte SILVER: 2021 Souvignier gris Eiswein

Heppenheimer Stemmler, Prädikatswein Hessische Bergstrasse, edelsüß mit 7,8 % Alkohol und 168,8 g/l unvergorenem Zucker: Sehr einladender eleganter blitzsauberer Duft mit Noten von Mango, Blütenhonig, Gletscherbonbon, Orangeat, Orangenmarmelade; betörend fülliger Körper von ausladender Süße, aus dem tropische Fruchtnoten aufsteigen, unterlegt mit Anklängen an Krokant; elegant blitzsauberes Finish mit nochmals tropischen Fruchtnoten, ein üppiger Tropfen mit hellklingendem Temperament, ein großartiger Dessertwein, mit gut 20 Jahren weiterem Potenzial.

PIWI VerbandslogoPIWI VerbandslogoPIWIs sind pilzwiderstandsfähige Reben, die man deutlich weniger spritzen muss. Denn bereits im 18. und 19. Jahrhundert waren hartnäckige Pilzinfektionen aus der neuen Welt eingeschleppt worden, die an unseren europäischen Reben ohne kräftige Schädlingsbekämpfung enormen Schäden anrichten. Eine Lösung sind PIWI-Sorten, Kreuzungen aus Reben der neuen Welt, die von dort stammend natürliche Resistenzgene gegen diese Pilze besitzen, mit unseren heimischen Reben. Inzwischen ist da sehr viel gelungen, und es gibt zahlreiche sehr gute PIWI-Sorten, sowohl für den Anbau, wie für ausgezeichnete Weine. So gibt es auch einen internationalen PIWI Verband, für den wir von bonvinitas diese PIWI International Wine Challenge 2022 ausgerichetet haben.

Text: Dieter Simon, Herausgeber und Chefredakteur bonvinitas; Aufmachermontage: bonvinitas; Landschaft: Tobis, Adobestock; andere Fotos PR sofern nicht anders angegeben.

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics