weinfuehrer-banner
banner-vin-a-toi
weingut-kaufen-banner-web

Ein wirklich kompakter ausdrucksvoller Rosé

2022 Bastide de Margüi – Provence – sehr gut aber nicht billig

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/2e/16/44/ein-wirklich-kompakter-ausdrucksvoller-rose-81-1683895391.jpg
Von  1602  
Kommentare (0)
Ein wirklich kompakter ausdrucksvoller Rosé 2022 Bastide de Margüi – Provence – sehr gut aber nicht billigEin wirklich kompakter ausdrucksvoller Rosé 2022 Bastide de Margüi – Provence – sehr gut aber nicht billig
Ein sehr ausdrucksvoller kompakter Rosé, was man bei Rosés ja nicht oft hat, gewachsen im Hochland der Provence, den ich mit 94 bonvinitas Punkten bewertet habe:

Bastide de Margüi, 2022, Coteaux Varois en Provence AOP, Weingut Château Margüi

Gekeltert aus drei klassischen Rotwein-Trauben, von denen jede etwas beisteuert: Grenache, Cabernet Sauvignon und Syrah, ein Bio-Wein mit 13,5% Alkohol. In der Nase sehr reifer, fruchtsüßer Duft changierend zwischen Erdbeeren und Orangeat dezent begleitet von Rosen; sehr kompakter Körper, aus dem eine angenehme Frucht aufsteigt, leicht salzig unterlegt; sehr gute harmonische Länge mit bleibenden gut präsenten Frucht- und Reifenoten. Ein Wein, der mich an ein gepflegtes Dinner erinnerte, mit gut vier bis fünf Jahren weiterer Zukunft, was für einen Rosé auch recht viel ist, und gut passend als Aperitif, zu Krabbensalat, Kassler oder Kalbsnieren. Zu beziehen u.a. bei Moevenpick.

Die Trauben stammen aus ausgewählten Parzellen und werden in tulpenförmigen Amphoren und Eichenfässern zu Wein. Um ein einwandfreies Gleichgewicht und aromatische Komplexität zu gewährleisten, wird Temperatur, Konzentration und Farbe an jeden Jahrgang angepasst.

Château Margüi und der berühmte Filmemacher George Lucas

 Der Direktor des Weinguts Margüi, Yann Jouët. Foto: Herve FabreDer Direktor des Weinguts Margüi, Yann Jouët. Foto: Herve FabreDas 1784 erbaute Haupthaus Château MargüiDas 1784 erbaute Haupthaus Château Margüi 

 

Das Haupthaus des Weinguts in Châteauvert – bastide meint übrigens Landhaus – wurde bereits 1784 errichtet. 2017 übernahm der berühmte Filmemacher George Lucas (Star Wars u.a.) das Château Margüi mit seinem kalifornischen Weinhaus Skywalker Vineyards. Lucas selbst stammt aus der Weinregion Kaliforniens. Gleich zu Beginn seines Engagements hat er bei Château Margüi alle Weinberge auf zertifizierten biologischen Anbau umgestellt, um das über viele Jahrhunderte gewachsene Ökosystem und dessen wertvolle Biodiversität auch für die Zukunft zu bewahren.

Der Ort Châteauvert und das Weingut liegen in der Qualitätsregion Coteaux Varois en Provence AOP zentral im Hochland der Provence - der Name bezieht sich auf das Departement: Var – wo der Weinbau vom sehr geeigneten Mikroklima mit kälteren Wintern und kontrastreicheren Sommern als in anderen Teilen der Provence profitiert. Die Tage sind heißer und die Nächte kühler als an der Mittelmeerküste, was sich positiv auf die aromatische Spannung der Weine auswirkt.

George Lucas bietet mit seinem Skywalker Vineyards im kalifornischen West Marin County nicht nur eigene Weine, Honig und Olivenöl, sondern hat neben Château Margüi auch andere Weingüter übernommen, wie das italienische Weingut Viandante del Cielo.

Text: Dieter Simon, Herausgeber und Chefredakteur bonvinitas; Flaschenfoto: bonvinitas. Andere Fotos: PR falls nicht anders angegeben.

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics