Beteiligungskapital
Weinspiel

Endlich: Geöffnete Weine und Champagner perfekt erhalten

Von Dieter Simon  2131  
Kommentare (0)

Alle Weinfreunde kennen das Problem: Eine edle Flasche wird spät am Abend zum krönenden Abschluss geöffnet. Doch wie rettet man die Qualität bis morgen oder länger? Viele Restaurantchefs und Sommeliers sind frustriert, weil die Qualität geöffneter Flaschen sich verändert und oft zum Totalverlust führt. Ein pfiffiger australischer Unternehmer und Weinkenner präsentiert nun das Produkt winesave, mit dem die Qualität geöffneter Weine- oder Champagner über mehrere Wochen perfekt erhalten werden kann.

Die Experten und Weinliebhaber streiten und philosophieren seit langem über die verschiedenen Methoden, die Qualität nach dem Öffnen länger zu erhalten. Es gibt viele  Lösungsversuche mit erfindungsreichen Geräten und diversen Zusatzstoffen. Mit Vakuumpumpen,  aber auch durch Zugabe von Stickstoff und Kohlendioxyd, wurde die Konservierung der Qualität versucht. Meist mit unbefriedigendem Ergebnis.

Was passiert nach dem Öffnen? Verursacht durch den Erzfeind des Weins, den Sauerstoff in der Luft, setzt sofort ein Verfallsprozess ein. Bouquet, Farbe und Geschmack verändern sich. winesave verwendet 100% reines Argon, ein inertes Gas, das ein natürlicher Bestandteil der Atemluft ist. Es reagiert nicht mit anderen Substanzen und ist geruch- und geschmacklos. Schwerer als Luft sinkt das Argon als dünner Film auf die Weinoberfläche und erhält so die komplexe Charakteristik des Weins. Der weltbekannte Önologe Philippe Guigal, Château d´Ampuis, Rhône, hat winesave schon getestet und sagt begeistert: “winesave actually works perfectly for open bottles”. Näheres unter www.winesave.de

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.