banner-wuehrmann
Weinspiel
weinfuehrer-banner
Vinartours

Leckeres Veggie-Rezept: Rote-Frühlingszwiebel-Taler auf Spinatsalat

ganz prima mit einem feinherben Wein - konkret: Gelber Muskateller Weingut Erlenwein

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/41/30/82/leckeres-veggie-rezept-rote-fruehlingszwiebel-taler-auf-spinatsalat-78-1624886639.jpg
Von  282  
Kommentare (0)
Promotion
Leckeres Veggie-Rezept: Rote-Frühlingszwiebel-Taler auf Spinatsalat prima dazu ein feinherber Wein. Rezept: Deli-Reform; Foto: Stefan Schulte-LadbeckLeckeres Veggie-Rezept: Rote-Frühlingszwiebel-Taler auf Spinatsalat prima dazu ein feinherber Wein. Rezept: Deli-Reform; Foto: Stefan Schulte-Ladbeck
Ein Rezept von Deli-Reform

Zutaten für 4 Portionen:

50 g rote Linsen, 1 große rote Beete (ca. 220 g), 1 kleiner Apfel, 4 Frühlingszwiebeln (sind die kleinen Zwiebeln, die gibt’s bis in den Herbst), 1 Ei,  4-5 EL Dinkelmehl, Type 630, 30 g Deli Reform Das Original (Margarine), je 1/2 TL Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 4 EL Deli Reform Einfach Kochen (Pflanzenfett zum Kochen/Braten), 100 g Baby-Blattspinat, 1 Schalotte, 2 EL Sonnenblumenkerne, 30 ml Rapskernöl, 2 TL Himbeerkonfitüre, 1 TL Senf, Salatdressing

So wird’s gemacht:

Linsen in 150 ml kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen, abtropfen und ausdampfen lassen. Rote Beete schälen, Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und Apfel mit roter Beete fein raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, fein hacken und mit roter Beete, Apfel, Linsen, Ei, Mehl und "Deli Reform das Original" vermischen. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und zu 12 flachen Talern formen.

"Deli Reform Einfach Kochen" auf mittlerer Stufe erhitzen und Rote-Frühlingszwiebel-Taler darin ca. 3-5 Minuten je Seite braten. Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Schalotte abziehen und in feine Ringe schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne fettfrei rösten.

Sauce und anrichten:

Rapskernöl, Himbeerkonfitüre und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat und Schalotten-Ringe mit Dressing vermischen. Rote-Frühlingszwiebel-Taler auf Spinatsalat anrichten und mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

Dazu der bonvinitas-Weintipp: feinherb!

Noch leckerer wird’s mit einem Tropfen halbtrocken oder feinherb, wie es die Winzer heute oft nennen, was den Geschmack der Linsen und Roten Beete aufnimmt, mit nicht zu viel Fruchtsäure, da ja das Dressing schon Säure beisteuert, wie zum Beispiel ein Müller-Thurgau, ein gelber Muskateller oder auch ein Rosé feinherb.


2020 Gelber Muskateller feinherb Pfalz Qualitätswein

Weingut Erlenwein

Von bonvinitas am 28.4.2021 mit stolzen 91 Punkten bewertet (hier unser Bewertungssystem). Ein Wein, zu dem ich beim Nachverkosten notiert habe: Reizvoller, runder Duft nach Herbstäpfeln, Blütenhonig, Orangen, Brioche; vollmundiger runder süffiger Körper unterlegt mit einer kleinen interessanten Pfeffernote; breitströmendes Finish, in dem sich die Pfeffernote nochmals meldet. Ein Wein wie Zirkusmusik, dem ich weitere vier bis fünf Jahre Entwicklung vermache – 11,5% Alkohol. Dieter Simon

Bezugsquelle

Das Weingut Erlenwein

Das Weingut Erlenwein in der Südpfalz zwischen Ilbesheim und LeinsweilerDas Weingut Erlenwein in der Südpfalz zwischen Ilbesheim und LeinsweilerDas ausgesiedelte Weingut liegt mitten in den Weinbergen zwischen Ilbesheim und Leinsweiler. Das Gut besitzt Reben im erstklassigen Leinsweiler Sonnenberg mit Muschelkalkböden, den der VDP zu den Großen Lagen zählt, überragt vom Slevogthof, wo der berühmte impressionistische Maler Max Slevogt längere Zeit wohnte.

Für die ausgezeichneten und von unseren Prüfern vielfach bestens bewerteten Weine zeichnet Junior Timo Erlenwein verantwortlich. Er ist der Zuständige für den Keller und die Weinbereitung und ist bestens ausgebildet: Lehre in den VDP Weingütern, dann Weinbautechniker, anschließend Praktika in Burgund sowie Reisen durch etliche europäische Weinbaugebiete. So wundert es nicht, dass das 150-jährige 18 Hektar Weingut ein aufstrebendes ist. Erlenwein ist übrigens kein Marken-, sondern der Familienname. Mehr zum Weingut.

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Web Analytics