Beteiligungskapital
Weinspiel

Wissenschaftlich belegt: Gemäßigter Weinkonsum ist gesund

Zwei jüngst veröffentlichte Studien belegen nun wissenschaftlich, was wir schon lange wussten: das Glas Wein am Abend ist gesund!

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/b7/8c/97/wissenschaftlich-belegt-gemaessigter-weinkonsum-ist-gesund-97-1392284107.jpg
Von  4059  
Kommentare (0)
Wissenschaftlich belegt: Gemäßigter Weinkonsum ist gesundWissenschaftlich belegt: Gemäßigter Weinkonsum ist gesund

Die Ergebnisse einer Langzeitbeobachtung von 84 Männern und Frauen aus allen Teilen der Welt lassen staunen: das Risiko der Herz-Kreislauf-Sterblichkeit ist bei den Weintrinkern im Vergleich zu den Abstinenten um 25% niedriger.

Die Dosis, die das Risiko am meisten senkt liegt bei 15-30 mg Alkohol, das sind ca. 200-400 ml Wein (Frauen orientieren sich eher am unteren Wert). Zusammenfassend sinkt die Gesamtsterblichkeit bei moderatem Alkoholkonsum um 13%. Nachgewiesen sind diese statistischen Effekte durch die parallel veröffentlichte Metaanalyse, in der die biologischen Zusammenhänge analysiert wurden. Dr. Claudia Stein-Hammer von der Deutschen Weinakademie: „Analysiert man die Ergebnisse in Kombination mit Studien, die für Weintrinker typische Trinkmuster sowie die gesundheitlich wertvollen Weinphenole berücksichtigen, kann ein deutliches gesundheitliches Plus für moderate Weinkonsumenten angenommen werden.“ Die Analysen einer internationalen Arbeitsgruppe von drei Universitäten wurden im renommierten British Medical Journal (Feb/11) veröffentlicht.

Schlagwörter:

Textquelle: Der Deutsche Weinbau 17.6.2011


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.