Weinspiel
Banner-Angebot-Allgaeu

Sehr gute Australier aus der bonvinitas Weinbewertung vom 29.8.2019:

süffige Red Assemblage und ausgezeichnete White Fusion beide von Byrne Vineyard / Australien

https://www.bonvinitas.com/media/reviews/photos/thumbnail/780x560c/e8/e7/3f/sehr-gute-australier-aus-der-bonvinitas-weinbewertung-vom-29-8-2019-20-1569348327.jpg
Von  177  
Kommentare (0)
Byrne Vineyard: Reben im Clare Valley in South AustraliaByrne Vineyard: Reben im Clare Valley in South Australia
Byrne Vineyard aus Australien haben schon viele Weine bei uns eingereicht, die von unseren neutralen Prüfern, stets in Blindprobe, gut bewertet wurden und sich in unserem Weinführer finden. Hier zwei gute Tropfen aus der bonvinitas Weinbewertung vom 29. August 2019. Wie immer probiere ich die Weine nach, um sie hier vorzustellen:
 

Mit 88 roten Punkten – Kategorie 2, trocken über 12 % Alkohol - bewertet wurde die 2018 BLEND BOSS Red Assemblage South Australia, 15,0 %. Natürlich ist der Wein trocken, was nicht angegeben wird, und ein Blend aus Shiraz und Merlot, was auch nur auf dem Einreichungsformular angegeben wurde. Meine Notizen lauten: In der Nase Schattenmorellenkompott, Johannisbeergelee, Toast und ein Hauch Asche; fruchtiger Körper mit Schmelz auf breitem Fundament mit sehr sanften Tanninen im Finish. Ein Wein, der etwas von einer Confiserie hat mit gut vier bis fünf Jahren Zukunft und schön zu Rinderrostbraten, Toast Hawaii, Gulasch oder Hasenpfeffer.

Ausgezeichnete 91 Punkte erzielte die 2018 BLEND BOSS White Fusion South Australia, 14 %. Nicht angegeben aber trocken und eine Fusion aus Sémillon, Chenin blanc, Muscadelle und Chardonnay, was wir nur aus dem Einreichungsformular wissen, was aber auch nicht auf dem Etikett steht: Kräftiger Duft mit Anklängen an Orangen, reife Birnen, Karamell, unterlegt von Orangenschalen; üppiger mundfüllender Körper mit Saft und Kraft begleitet von Noten tropischer Früchte wie Mango und kandierte Ananas; saftiges, leicht salziges Finish. Ein Wein wie ein Gewichtheber, mit gut vier bis fünf Jahren weiterem Potenzial und schön zu Grillsteaks, Kassler mit Sauerkraut oder gegrillter Schweinshaxe.

Unser Bewertungssystem findet sich übrigens hier.

Byrne Vineyards

Die Familie Byrne (von links) Elise Byrne mit Ehemann Terry Byrne sowie sein Bruder Rob Byrne mit Tochter Petria. Foto: Cocoon StudioDie Familie Byrne (von links) Elise Byrne mit Ehemann Terry Byrne sowie sein Bruder Rob Byrne mit Tochter Petria. Foto: Cocoon StudioDie Familie Byrnes betreibt ein großes Weingut in Südaustralien mit rund 500 Hektar Reben verteilt auf drei Weingüter: im Clare Valley in South Australia sowie Scotts Creek und Glen Devlin Vineyards, die beide im South Australia Riverland liegen, nördlich bzw. nordöstlich von Adelaide. Das Haupthaus Byrne Vineyards befindet sich in Adelaide im Stadtteil Norwood. Der Winemaker ist Peter Gajewski. Mit im Spiel ist Phil Reedman, Master of Wines, der das Weingut berät. Näheres im Portrait.

Dieter Simon, Chefredakteur und Herausgeber bonvinitas. Landschaftsfoto: PR; Weinfoto: bonvinitas

Schlagwörter:


Teilen ...

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.